Smartphone, Coltan und Krieg im Kongo

Der Titel des Artikels könnte einen Moment lang verbannt bleiben: Was machen Handys mit dem Krieg im Kongo? Und was ist das Wort in der Mitte: "Coltan"?
Ich muss sagen, dass ich auch nicht sehr informiert war. Für mich begann alles mit der Lektüre des Buches von Noam Chomsky und Andre Vltchek mit dem Titel "Western Terrorism". Das Buch ist eine Reise durch die Welt mit den Augen von Chomsky und Vltchek.
Und was für eine Reise!

Der Begriff "Coltan" erscheint bereits auf den ersten Seiten. Ich betone, und ich plane, zu gehen, um das Ende des Kapitels zu vertiefen, aber dann höre ich auf, gehe ich zurück, wieder gelesen ... und tun es schnell.
Ich gebe einige Schlüsselwörter in meinem Browser ein: Coltan, Krieg, Kongo.
Das Erste, was ich finde, ist ein "The Guardian" Artikel, der besagt, dass Präsident Trump ein Gesetz (Dodd-Frank-Finanzreform) vorübergehend aussetzen will, das US-Multis daran hindert, Mineralien aus dem Kongo zu handeln und zu nutzen zur Herstellung von Konsumgütern. Der Artikel ist vom Februar 2017.
Ich setze meine Forschung fort und stoße auf einen anderen Artikel von 2017, der in Newsweek erschienen ist. Darin werden die möglichen Folgen der Aussetzung der Dodd-Frank-Reform diskutiert, die während der Obama-Präsidentschaft in Kraft getreten ist.

Ich setze die Suche fort. In einem Artikel von 15 erschien 2017 in Corriere della Sera mit dem Titel: "Kongo, die Hölle von Coltan und die Arbeit der Verzweiflung", die Autorin Andrea Nicastro beginnt mit einigen Nachrichten über die Coltan und ich denke, es ist Zeit, mehr zu lernen.

Was ist dann das? Coltan? Es ist die Abkürzung für Coltan mit denen wir uns auf einen Felsen beziehen, der hauptsächlich aus zwei Mineralien besteht, dem Columbit - (Fe, Mn) Nb2O6 - und dem Tantalit - (Fe, Mn) Ta2O6. Tantal-reiches Tantalit Columbit-Tantalit ist in der Elektronikindustrie sehr gefragt, da es für die Herstellung elektronischer Komponenten verwendet wird.
Aber wo ist der Columbite-Tantalite?
Um mehr zu verstehen, werfen wir einen Blick auf die Daten des US Geological Survey:

Wie man sehen kann, sind die Hauptproduzenten Kongo und Ruanda, es wird ein Zufall sein, dass diese zwei Staaten keinen Frieden finden können?

Gehen wir weiter mit der Suche nach Antworten auf andere Fragen:

  1. Welche Länder importieren Coltan?
  2. Was sind die Firmen, die es benutzen?
  3. Was macht der "Weltpolizist", um den Smartphone-Krieg zu stoppen?

In der 2011 veröffentlichte ein Forscher am MIT eine Studie mit dem Titel "Coltan, der Kongo und dein Handy", ein repräsentativer Titel der Situation.
Laut der Studie waren die wichtigsten Weltgruppen, die die Gießereien für die Extraktion von Tantal betrieben, drei:
- Cabot Corporation (USA);
- HC Starck (Deutschland);
- Ningxia Corporation (China).

Aus dem gleichen Papier erfahren wir, dass die Hauptproduzenten von Kondensatoren, die dann in elektronischen Geräten verwendet werden, waren:
- AVX Corporation (Kyocera-Gruppe, Japan);
- Kemet "die Kapazität Firma" (USA);
- NEC (Japan);
- Samsung (Südkorea);
- Vishay (USA).

Von der 2011 hat sich die Situation leicht verändert, aber die Substanz bleibt.
Bewaffnete Gruppen unterschiedlicher Herkunft kontrollieren den Erlös aus dem (illegalen) Rohstoffverkehr.
Unter den in der Studie angegebenen bewaffneten Gruppen waren Elemente von:
- Lord's Resistance Army (LRA);
- Ugandas Volksverteidigungskräfte (UPDF);
- Ruandische Patriotische Armee (RPA);
- Demokratische Kräfte der Freiheit von Ruanda (FDLR);
- Armée Patriotique Rwandaise (APR);
- Armée Nationale Congolaise (ANC);
- Kräfte der Demokratischen Republik Kongo (FARDC).

Während es Regeln gibt, die Unternehmen dazu verpflichten, die Herkunft von Rohstoffen zu überprüfen (Verbot der Verwendung von Materialien aus Kriegsgebieten), gibt es auf der anderen Seite der Barrikade Milliarden von Verbrauchern von Technologien, auf die nicht verzichtet werden kann des neuesten Smartphone-Modells.
In der Mitte machen die Produzenten ihre Interessen.

Die Verlierer sind die „Nicht-Personen“ gesprochen so oft in dem Buch von Noam Chomsky und Andre Vltchek ich zuvor in diesem Artikel erwähnt.
Mehr als 5 Millionen Opfer durch die Gewalt des Krieges zwischen bewaffneten Gruppen, die das Gebiet der Demokratischen Republik Kongo und die Grenzen kontrollieren.

Vor kurzem hat die venezolanische Regierung begonnen, über die Möglichkeit nachzudenken, die Coltan von seinen amazonischen Feldern verspricht er Respekt für die indigenen Völker. Wird es ein neuer Kongo sein? Wir werden es in den nächsten Jahren sehen ...

In der Zwischenzeit können wir etwas tun?
Ja, wenn wir uns dazu entschließen, das Smartphone zu wechseln, dann tun wir es, weil wir es wirklich brauchen und keine Modeerscheinung verfolgen oder die Laune unseres Sohnes befriedigen wollen.

Alessandro Rugolo

Um mehr zu erfahren:
- https://www.theguardian.com/us-news/2017/feb/08/trump-administration-ord...
- http://www.newsweek.com/congo-conflict-minerals-dodd-frank-trump-623235
- http://www.corriere.it/esteri/17_aprile_13/inferno-coltan-2adccda8-2218-...
- http://espresso.repubblica.it/internazionale/2015/02/27/news/l-inferno-s...
- https://minerals.usgs.gov/minerals/pubs/commodity/niobium/mcs-2017-tanta...
- http://www.3wan.net/
- http://web.mit.edu/12.000/www/m2016/pdf/coltan.pdf
- https://www.telesurtv.net/english/news/Venezuela-Explores-Initial-Stages...
- http://www.newsweek.com/2015/02/13/where-apple-gets-tantalum-your-iphone...

(Foto: web)