Eine etwas andere Art, an das 1918-jährige Bestehen von XNUMX zu erinnern: die Erinnerungen an die Wehrpflicht!
Die Erinnerung an die Kaserne mit den Aktivitäten in Verbindung zu bringen, die wir in der Zeit der Hebelwirkung durchgeführt haben, vielleicht als Fahrer in einem Fahrzeugbüro, ist sicherlich eine suggestive Seite von ...
Lesen
Brief (skandalös) patriotisch an den Präsidenten Graf
Sehr geehrter Präsident des Rates, Gentile prof. Conte, du erinnerst dich oft daran, ein Gläubiger zu sein. Deshalb wird der Verfasser zu Ihnen zitieren: "Wo auch immer die Leiche ist, dort werden sie sich versammeln ...
Lesen
Das Wort an die Leser: die Europäische Union
Auch diese Woche haben wir viele interessante Kommentare zum Stand und den Grenzen der Europäischen Union erhalten, die den Lesern vor einer Woche vorgeschlagen wurden. Wir lassen das Wort ...
Lesen
Al-Qaida ist immer noch eine echte Gefahr. Ein Szenario, um es zu beweisen ...
"Fünf Jahre nach seiner Umsetzung trägt das europäische Terrorismusabkommen Früchte: Der sofortige Datenaustausch über Verdächtige von Verbindungen zum Extremismus ...
Lesen
Das Wort an die Leser: die Zukunftsszenarien Russlands. Nächste Woche: die Europäische Union!
Guten Sonntag an alle! Vor etwas mehr als einer Woche haben wir die Leser gebeten, eine Analyse der ...
Lesen
Das Wort zu den Lesern. L'Italexit: Möglichkeiten für Wachstum oder einen Gnadenstoß? Nächstes Thema: Russland!
Plan B (zum Euro) des Lesers. Nachdem der Autor in der Vergangenheit den berühmten Plan B von Paolo Savona analysiert hatte (siehe Artikel), führte er konkrete Fälle von ...
Lesen
Jagd wie auf dem Mekong
Was wir in Repubblica über Jäger und Kaliber lesen, die für die Jagd verwendet werden, ist sicherlich nicht neu, aber wenn jemand, der über die Waffen spricht, sie direkt kennt ...
Lesen
Das Wort an 4 Leser: Italien eine ehemalige Regionalmacht? (nächste Woche: "Italexit")
Letztes Wochenende haben wir die Leser zum ersten Mal eingeladen, "ihre Meinung zu einem bestimmten Thema von Geopolitica1 zu äußern": Mit großer Freude können wir sagen, dass die Antworten ...
Lesen

rheinmetal defensive
Geopolitik: Das Wort zu den Lesern!
Ab dieser Woche bietet Difesa Online den Lesern die Möglichkeit, sich zu Geopolitik und Politik zu äußern ...
Lesen
Alpine und rote Zone
Es ist eine Nachricht von ein paar Tagen, dass ein Kontingent von Alpentruppen der "Taurinense" den genuesischen Westen für ...
Lesen
Die französische Atombombe in Berlin: ein strategischer Fehler zum Nachteil aller
Als Vorsitzender der Geopolitischen Fraktion habe ich den kurzen, aber sehr interessanten Artikel "Frankreich, ...
Lesen
Frankreich, Deutschland und der Atomic
10 September 2018 veröffentlicht in der französischen Online-Zeitung "L'Obs" den Artikel mit dem Titel ...
Lesen
Italien im Fokus Europas. Die Rolle des Präsidenten. Das Szenario einer finanziellen "Pause"
Das Echo von Pierre Moscovicis Ausdruck von "kleinem Mussolini" in Europa ("in Italien", laut unserer lokalen Presse ...
Lesen
Der September 11 und die Beschleunigung des 21. Jahrhunderts
Als der Historiker Eric J. Hobsbawn in der 1994 sein wichtigstes Werk "Il Secolo Breve" veröffentlichte, platzierte er ...
Lesen
Der Fall Skripal: mehr als Agatha Christie sieht aus wie der "Pink Panther"
„Um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen, muss der Bluff bis zur Erregung durchgezogen werden. Es gibt keine ...
Lesen
Unzensiert und mit Waffen bewaffnet
Ein sehr aktuelles Thema ist die Frage des Hafens und des Waffenbesitzes, auch wenn es um Lizenzen zur Verwendung beim Schießen geht ...
Lesen
Der junge Vizepremier bewies vor al-Sisi den Reifegrad. Wann in Saudi-Arabien?
In drei Monaten hat der ägyptische Präsident Abdel Fatah Al Sisi drei italienische Minister an seinem Amt vorbeigehen sehen: von ...
Lesen
La Gaja Naja
Der spontane, spontane Ausstieg des v.premier Salvini zur Wiederherstellung des Wehrdienstes hat zunächst die ...
Lesen
Das Meer und Italien: nur eine flache Fläche von Regenschirmen?
So bizarr es auch scheinen mag, die Geopolitik wirkt sich auch auf unser Land aus. Die Tatsache, dass Sie nicht in die ...
Lesen
Die Farce der achtzehn und die große Schande, wenn Eritreer und Somalis an Bord sind
Ich las aus den Worten - vorerst nicht geleugnet -, die der radikale Abgeordnete Magi mitteilte, dass die - diskutierten und umstrittenen, aber ...
Lesen

Seiten