Terrorismus in Europa. Die EU ergreift neue Maßnahmen, um sie zu bekämpfen

(Di Giuseppe Paccione)
06/04/17

Wie es heutzutage leider von der negativen Seite her der Fall ist, brennen Terrorakte in allen Teilen des alten Europas, insbesondere in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), weiter auf. Diese Blutung terroristischer Handlungen, die wie die Migrationshandlungen schwer zu stoppen scheint, hat die EU dazu bewogen, sich diesem schwerwiegenden und beunruhigenden kriminellen Phänomen zu stellen, das von den so genannten Terroristen begangen wird einsame Wölfe Sie folgen den Angaben des ISIS (Islamischer Staat), eines als nichtstaatlich geltenden Akteurs, durch die Genehmigung eines neuen Direktive. Bevor ich mich kurz mit dem Inhalt dieser EU-Bestimmung befasse, halte ich es für notwendig, die Abbildung der CDs im Prinzip zu erläutern ausländische terroristische Kämpfer - das heißt ich ausländische terroristenkämpfer - die spezifische Merkmale des heutigen Terrorismus aufweist, wie die Beteiligung von Personen, die vor allem der Jugendgruppe angehören und aus westlichen Staaten stammen, die bereit sind, in den Kriegsgebieten zu kämpfen, an den Irak, Syrien und nach Nordafrika oder um Terrorakte im Staat der Staatsbürgerschaft zu verüben, wie dies in Frankreich, Belgien, England, Deutschland usw. geschehen ist.

Diese ausländischen Kämpfer, die meiner Meinung nach mit dem Phänomen des internationalen Terrorismus verbunden sind, sind Ausdruck der CD molekularer Terrorismus. Was ist diese letzte Figur, die der Öffentlichkeit wenig bekannt ist? Ich könnte diese Figur definieren als drohung der unvorhersehbarkeit, zu denen sowohl der einsame Wolf als auch der Kämpfer gehören, die von den Fronten der USA zurückkehren Jihad präsent im Nahen Osten und in Nordafrika. Das typische Beispiel für diesen unvorhersehbaren molekularen Terrorismus ist die Figur des Bürgers Omar Abdel Hamid El-HusseinEin Terrorist, der nach dem ersten Treffer in Paris ein Taxi nimmt und sich nach Hause bringen lässt, um sich mit anderen Waffen zu versorgen. Dann ruft er ein anderes Taxi, um zum zweiten Ziel zu gelangen, das getroffen werden soll.

Zurück zur Richtlinie, die sowohl vom EU-Parlament als auch vom EU-Rat gebilligt wurde und die sich mit der Bekämpfung des internationalen Terrorismus befasst. 2017 / 541che ersetzte den Rahmenbeschluss n.2002 / 475 / GAI (Justiz Inneres) und änderte den EU - Ratsbeschluss n.2005 / 671 / GAI, es kann darauf hingewiesen werden, dass die EU beschlossen hat, alle Mittel zur Bekämpfung dieses terroristischen Phänomens, das Terror unter der Bevölkerung von EU tritt in neue Verbrechen ein. Sie bilden für terroristische Zwecke aus und reisen oder reisen, um den Terrorismus selbst zu fördern. Es verstärkt aber nicht nur den Opferschutz.

Darüber hinaus sieht die Richtlinie vor, dass Reisen zu terroristischen Zwecken sowohl im internen Kontext der EU, wo die Freizügigkeit der europäischen Bürger geschützt ist - wir verweisen auf die Schengen-Verordnung - als auch über die Grenzen der EU hinaus als Straftat angesehen wird. . Sie sind auch mit der Organisation und Erleichterung solcher Reisen verbunden, auch durch logistische und materielle Unterstützung, wie zum Beispiel den Kauf von Reisetickets oder die Kartierung / Planung der durchzuführenden Reiserouten. Eine Straftat wird auch zu Schulungen hinzugefügt, die immer den Zweck des Terrorismus haben, wie zum Beispiel die Herstellung oder Verwendung von explosiven Instrumenten, Schusswaffen oder Substanzen, die als schädlich oder gefährlich angesehen werden können.

Entscheidend ist auch der finanzielle Aspekt, der die Ausbreitung des internationalen Terrorismus begünstigt. Die Richtlinie beinhaltete in der Tat die Beschaffung und Bereitstellung großer Kapitalmengen als Straftaten mit der Absicht und dem Bewusstsein, dass solche Geldsummen zur Förderung der Begehung terroristischer Straftaten und der damit verbundenen Straftaten verwendet werden können terroristische Bewegungen oder terroristische Aktivitäten. Wir wissen noch nicht, ob dieses letzte von den EU-Gremien verabschiedete Instrument das dramatische Phänomen des internationalen Terrorismus wirklich stoppen kann.

(Foto: Kim Bach)

rheinmetal defensive