Das Wort an die Leser: Politik, Geopolitik und Verteidigung der von Ihnen gesehenen 5-Stars!

(Di David Rossi)
02/01/19

Bevor den Lesern zum Thema Five-Star-Politik und Geopolitik das Wort erteilt wird, lohnt es sich, in den Jahren, in denen viele von uns ihre Haare auf dem Moped hatten oder die ersten japanischen Cartoons im Fernsehen sahen, zwei Schritte zurückzutreten. kurz gesagt, der Zeitraum zwischen Ende der siebziger und achtziger Jahre. Dann sehen wir, wie der adelige Vater der Grillini politisch engagiert ist: der wahre Begründer der 5 Stars Movement. In der Tat handelt es sich nicht um Giuseppe Piero Grillo (in der Kunst Beppe Grillo), sondern um Michel Gérard Joseph Colucci (alias Coluche), Comedian Comedian Franzosen, die in einer Zeit der schweren wirtschaftlichen und sozialen Krise in Frankreich im Herbst des 1980 seine Kandidatur für die Präsidentschaft der Republik angekündigt haben. Überraschenderweise befand sich der unwahrscheinlichste Kandidat innerhalb weniger Monate an der Spitze der Abstimmungen mit 16% der Stimmabsichten, zog es jedoch unter Umständen, die nie richtig untersucht worden waren, nach sechs Monaten nach dem Mord an einem Mitarbeiter in den Ruhestand. Ihm zufolge drohen ihm auch Todesdrohungen. Die beiden trafen sich im 1985 am Set des Films Scemo di guerra (Sic) von Dino Risi und blieben bis zum Tod von Coluche bei einem Verkehrsunfall mit unklaren Umrissen etwa ein Jahr später. In derselben Zeit begann er das politisch-ökologische Engagement des ligurischen Komikers, der ihn innerhalb von zehn Jahren von seinem geliebten Fernsehen wegbringen würde, um sich in Italien und Europa zu zeigen. Grillo hätte sich vielleicht auf Theateraufführungen und Plätze beschränkt, wenn nicht das durch das Buch in der Öffentlichkeit hervorgerufene Erdbeben gewesen wäre Die Kaste, von Gian Antonio Stella und Sergio Rizzo, die in 2007, am Vorabend der großen Rezension aus den USA, mit 1,2 Millionen Exemplare verkauften und das unkontrollierbare Engagement der Autoren in Konferenzen und Lesungen erstmals den mittelalterlichen Privilegien und den Italienern zeigte das moralische Elend der politischen Klasse.

Die "Grillini" waren die einzige Realität, die aus den darin enthaltenen Offenbarungen entstand Die Kaste (girotondi, forconi etc.), um die Bewegungsphase zu überwinden und ein politisches Subjekt zu werden, zuerst der Opposition (2013-2018) und dann der Regierung. Kurz gesagt, ein internationales Szenario, das nicht mehr aus dem Kalten Krieg stammt, ein an die Peripherie des Westens grenzendes Land, das Fehlen nuklearer Waffen und eine durch die europäischen Verträge begrenzte wirtschaftliche Souveränität, die es Grillo erlaubte, das zu tun, was er in Coluche nicht tun konnte : Vom Spottmacher zur institutionellen Macht wechseln.

Das Verlangen nach "Menschen wie uns", das dem Bestseller von Stella und Rizzo folgte, ermöglichte es dem genuesischen Komiker - und seinen Freunden von Casaleggio & Associati -, dem neuen Dr. Frankenstein, eine herrschende Klasse zu bilden, die uns gleichgestellt ist ", Wer über Wirtschaft sprechen will, ohne davon zu wissen, wer politische Positionen einnimmt, als wären es Fußballprogramme, wer sich der Wissenschaft durch Internetrecherchen nähert, wie der Straßenmann, der keine stabile Position im Europäismus hat und Anti-EuropäismusBeschränkung auf pragmatische Entscheidungen, die eher auf Sichtbarkeit in neuen Medien als auf mittelfristige politische Ziele abzielen. Aber wer sich für die über 40-Jährigen mehr an das politische Projekt von Coluche, an die Christdemokratie von Ciriaco De Mita und an die anderen hyperstalistischen Vertreter der Politik der siebziger und achtziger Jahre erinnert. Immerhin die Zeit, in der Beppe Grillo als Comedian, Moderator und Schauspieler gegangen ist. Diejenigen von uns, die diese Jahre als Kind, als Junge oder als junger Mann gelebt haben, verspüren ein Gefühl der Nostalgie, die vielleicht der Schlüssel zum Erfolg dieser neodemitischen Protestbewegung ist, sobald sie zu einer Regierungstruppe wird. Das Bündnis zwischen dem "produzierenden Norden" und den politischen und moralischen Erben des "Philosophen von Magna Grecia" von Nusco ist gleichzeitig das Geheimnis und die Herausforderung der Regierung von Giuseppe Conte.

Das heißt, ich werde den interessantesten Lesern das Wort erteilen, angefangen mit denen, die für Grillini günstiger sind.

Antonio sieht sehr positive Absichten:

Ich gehöre zu den Kräften des Ordens und drücke meine bescheidene Meinung aus, ignoriere, wie wir uns nach Monti und Gentiloni befanden, und konzentriere mich direkt auf politische und soziale Ethik. 

Ich erkläre, dass ich für 5stelle gestimmt habe und bin zufrieden mit dem bisherigen Verlauf.

Die Vereinigung von 5 Stars und League mit vielen Schwierigkeiten schlägt Dekrete mit guten Anpassungen aufgrund der Vermittlung zwischen den Parteien vor, wie wir es im Ausland "tun würden".

Die Zeitungen und das Fernsehen haben die vielen Mängel des Einzelnen hervorgehoben, die Exekutive, insbesondere die 5-Stars, und die Auswirkungen ihrer Maßnahmen verringert, wie etwa Würde und Fegefür und das Manöver von (für die Menschen). . Wir wissen, welche Auswirkungen sie auf lange Sicht haben werden, und meine Meinung ist mehr als gut ... Ich hoffe, dass sie 5 Jahre bestehen bleiben und alles Alte wegfegen und schließlich Ethik zwischen uns bringen (ein Wort, das der nationalen Politik nicht bekannt ist).

Sogar Luca, ein alter Bekannter dieser Kolumne, eröffnet eine gewisse Anerkennung:

Willkommen in Italien!!!! Das sonnig schöne Land ist ein touristisches und kulturelles Ziel, eine historische europäische Wurzel, bla bla bla…. Heute in Italien, sechs Monate später, gibt es immer noch eine Regierung, die für manche verrückt erscheint, für manche sogar sakrilegisch und blasphemisch, "zittert" Salvini und Di Maio, bemuttern sie Türken !!!!! Was haben unsere SDMs Ihrer Meinung nach produziert? Und wer weiß? Wer weiß etwas darüber, denn in sechs Monaten haben wir aus demokratischer und kultureller Sicht ein Chaos gesehen. Die Verantwortlichen? Journalisten bzw. die italienische Inquisition. Wehe schlecht von Journalisten zu sprechen: "Häresie" !!!! Heute fühle ich mich ketzerisch und vielleicht werden viele Italiener einer; Wie können Sie der Presse noch glauben? Es ist nicht möglich, dass systematisch alles, was unsere Helden tun, verleumdet und verunglimpft, alles in ein schlechtes Licht gerückt und falsch und zweideutig dargestellt wird. Angriffe, die manchmal sogar lächerlich werden; Aber sollte ein Journalist keine Ethik haben? Sollte es nicht Licht bringen, wo Schatten ist? Sollte das nicht wirklich erklären, was los ist? Wo sind die Journalisten in diesen sechs Monaten? Sind sie alle Inquisitoren geworden? Und in wessen Bezahlung? Angesichts der Tatsache, dass unsere SDMs durch die Verfolgung der Medien jeden erdenklichen Fehler gemacht haben, denke ich, dass sie auf dem richtigen Weg sind. Sicherlich brechen sie die Form, ich leite dies aus den Fehlinformationen und der Wut der Medien ab. Andere weiß ich nicht. Ich kann nur Moscovicis endlich unglücklichen Gesichtsausdruck erraten und darauf warten, dass die Inquisitoren Journalisten zurückbringen, um einer Nation Licht zu geben.

Mario hingegen hat eine negative Meinung gewonnen:

Ich bin der Meinung, dass sich die Arbeit der 5-Stars im Verteidigungs- und Sicherheitssektor nicht von der in allen anderen Bereichen der öffentlichen Verwaltung ausgeführten Arbeit unterscheidet: Verwirrung und Unterwerfung von Ideen, die sich aus einer tiefen Ignoranz in der Angelegenheit ergeben. Glücklicherweise ist Minister Trenta eine seriöse und kompetente Person und stellte ein gültiges Hindernis für die Masse seiner Parteipartner dar, die in den Streitkräften nur einen Geldautomaten sehen, an dem sie bei der Finanzierung einiger ihrer Projekte Geld abheben können, oder als weitere Garantie dafür "fester Ort" (sowie ein moderner Cerberus, um so viel wie möglich zu ersticken). Abgesehen von den Ergebnissen, die mit den Vertretern der Militärgewerkschaft erzielt wurden, wurde zu diesem Thema nichts unternommen, und in der Tat ist geplant, Programme zu stoppen oder zu verlangsamen, die die Verteidigung unbedingt benötigt (eines vor allem der CAMM ER, wenn ich mich erinnere, oder des Evergreen) F-35, dessen Verzicht auf diesen Punkt, von dem ich hoffe, dass er sie verstanden hat, in wirtschaftlicher und betrieblicher Hinsicht sehr schädlich sein würde. Das grundlegende Problem ist wiederum das Fehlen einer Kultur der Verteidigung und Sicherheit (zusammen mit der von Patria), die in der "Bewegung" ernster ist als anderswo: Solange die Anhänger von Casaleggio nicht verstehen, dass wir investieren müssen mehr (es wäre besser, zwischen Mitarbeitern, Bewegung und Investitionen) und nicht nur, um Gehälter und Renten zu erhöhen, und dass die Streitkräfte im 2018 immer noch die Hauptgeschäftskarte eines Landes sind, das eine dicke internationale Haltung haben möchte (kein Auto das vergeblich Geld isst), ein Weg der Veränderung und Entwicklung, die wirklich gut und gesund sind, wird niemals daraus hervorgehen. Abschließend wurde wenig getan und im Moment war es ein guter Schritt, aber ich befürchte, dass die Aussichten sicherlich weit davon entfernt sind, rosig zu sein.

Andrea sieht die 5 Stars immer noch von ihrem Gründer dominiert:

Sie haben gut daran getan, das Foto von Grillo und nicht das von Di Maio, dem "minimalen" Führer der Bewegung, oder von Casaleggio zu veröffentlichen. Denn hier ist immer das Grillo das A und das Omega. Tatsächlich ist er es, der uns regiert, der schreit, einen Posten postet oder einen Witz macht, als er ein Hotel in Rom verlässt. Er brachte uns hierher, auch wenn es so schien, als wüsste er nicht, wo wir ankommen würden, und hörte ihm und seinen "Jungs" zu.

Zu Beginn der Reise sprach er mit den besten Denkern der Welt zu seinem Blog und lud sie ein, über die Zukunft zu sprechen. Als sie in den Wahlkampf eintraten, verschwanden diese Charaktere. Es gab keinen Dialog, keine Meinung, sondern nur Artikel, die aus dem Internet heruntergeladen wurden. 

Das ist offensichtlich, Mr. Grillo akzeptiert keinen Dialog und hört keine Meinungen: Er tut, was er will, wie und wann er will, und wenn Sie es nicht mögen, gehen Sie, ob Sie klug sind oder nicht, es macht keinen Unterschied (siehe Pizzarotti, aber nicht nur), mit seinem Minister und Parlamentarier, die sich rühmen müssen, unvorbereitet zu sein (das stille Trenta ist die Ausnahme, die die Regel bestätigt), die jetzt zwitschern: "Wir wussten nicht, dass die Dinge so schlecht waren, dass die vereinbarten Verträge untrennbar miteinander verbunden waren." getroffene Vereinbarungen waren nicht syndizierbar ... ", und das heißt, wir sind in vielen Bereichen eine Nation, die in vielen Bereichen unter Schutz steht und über eine begrenzte Souveränität verfügt. Doch seit Juli 43 ist es so, vielleicht wäre es an der Zeit, dass jemand den Mut findet, es zu sagen (Hoffnung mehr als vergeblich, wenn er in einen italienischen Politiker gesteckt wird).

Grillo ist schlau. Er ging davon, als er spürte, dass er und seine Bewegung so viele Verheißungsversprechen versprochen hatten und dass diese unweigerlich zum Kämmen kommen würden. Aber falsch, wiederum diejenigen, die glauben, dass Salvini ein Problem für ihn ist: Es ist nicht so, tatsächlich ist das Gegenteil der Fall. Aber dies ist eine andere Geschichte, die wir vielleicht noch ein bisschen weiter sehen werden.

Paulo ist auch sehr kritisch:

Das derzeitige geopolitische Szenario ist so komplex, dass die führenden Länder darauf ausgerichtet werden, ihre strategischen Ausrichtungen und Verteidigungshaushalte anzupassen, um auf Ereignisse vorbereitet zu sein, die noch nicht definiert wurden.

Diejenigen, die zu solchen Entscheidungen aufgerufen sind, müssen eine langfristige Vision haben, weitsichtig sein und keinesfalls die Unpopularität des Augenblicks fürchten, da sie sich der Tatsache bewusst sind, dass sie daran arbeiten, die Sicherheit und Zukunft ihres Landes zu gewährleisten. traction 5 stars - gehen Sie in die entgegengesetzte Richtung und ziehen Sie es vor, einen bestimmten Konsens der Bevölkerung zu sammeln oder aufrechtzuerhalten, indem Sie öffentliche Gelder durch "Spenden" an einen verlorenen Fonds verschwenden, aber wenn Italien eines Tages aufgerufen wurde (hoffentlich nicht), um seine Interessen zu verteidigen und / oder Grenzen ... die gleichen Leute, die die "Wohltätigkeitsorganisationen" der 5 - Stars genossen haben, werden sie fragen ... warum unsere. Streitkräfte sind unvorbereitet, weil sie nicht die notwendigen Mittel haben ... oder, schlimmer noch, weil die ns. Jungs sterben.

Wir sollten die Menschen, die die Ehre haben, eine so wichtige Position einzunehmen, daran erinnern, dass in der Verteidigung alles ALLES im Voraus geplant werden muss und wenn unglückliche Tagesereignisse die dringende Verfügbarkeit neuer Mittel für unser Unternehmen erfordern. Streitkräfte würden die unkalkulierbaren Schäden und Leiden erkennen.

Italien entscheidet sicherlich nicht über die Regeln des "internationalen" Spiels, geschweige denn über die 5 Sterne ... und das einzige, was wir tun dürfen, ist uns gut darauf vorzubereiten, in diesem Szenario eine aktive Rolle spielen zu können, um die Interessen und Grenzen unserer zu bewahren Land. Es scheint, dass dieses "Detail" sowie die Bedeutung von Heimat, Ehre und Familie noch nicht verstanden wurden. Urteil: Kann das geopolitische Szenario nicht lesen und die richtigen Entscheidungen treffen, unzureichende Erfahrung, arrogant.

Sergio ist ein weiterer "Patriarch" dieser Kolumne:

Die gute alte Finsternis, die von Jahrzehnten des Kapitalismus korrumpiert wurde, sieht, dass ihre Wähler sich von unverbesserlichen Idealisten zu Zirkusgenießern wandeln, die ein Gleichgewicht zwischen sozialen Themen, Tritium und Rückzug sowie appetitlichen Einnahmen von Genossenschaften darstellen. Selten harte Knochen bleiben hartnäckig haften, während diejenigen, die das Pentastellato-Netzwerk ausnutzen, sie daran hindern, das Gesicht auf dem Planeten Erde zuzuschlagen. Eine nüchterne Analyse der Arbeit der 5stelle würde dabei zu Wahnsinn führen. Zur Selbsterhaltung näherte ich mich diesmal mit einem delirierenden Geist dem Tunnel der Schrecken vergangener Krisen: Der Faschismus konzentrierte sich auf junge Menschen, öffentliche Arbeiten, Infrastruktur, Verteidigung, Dreizehnte und Renten. Und dann hat es uns zum Ruin des Krieges gebracht (aber wir sind hier ...). Der Nationalsozialismus hat Deutschland durch die Niederlage des ersten Konflikts durch Niederwerfung auf Hitlerjunge, Straßen, öffentliche Arbeiten, "Verteidigung", Forschung und Industrie hervorgehoben. Und dann führte er das deutsche Volk zu demselben Konflikt und Völkermord (doch jetzt führt es Europa ...). Der "Kommunismus" der Sowjets hat sich auf Arbeit, Jugend, Leute, Industrie, "Verteidigung" und große Werke konzentriert. Und dann, trotz des Gewinns des Krieges (mit dem Geld anderer), ist er zusammengebrochen und hat Ex-Sklaven so weit wie möglich überlebt (aber jetzt ist Russland wieder auf den Beinen ...). Die 5stelle (mit der Komplizenschaft der Liga) schlug trotz der faszinierenden Dialektik die Universität und die Forschung. Jugendliche auf eine befristete Beschäftigung stellen (so sehr sind sie immer weniger); abschreckende Arbeit und Beschäftigung (Einkommen! Ich arbeite nicht); sagt NEIN zu öffentlichen Arbeiten (nur Verschwendung und Korruption, das stimmt!); verteidigt die Verteidigung mit erheblichen Kürzungen (nicht wir befinden uns im Krieg? Und wer bezahlt dann die Rechnungen?); legt seine Hand auf Renten (Geduld, ältere Menschen werden mit Rubbelkarten, Bingo, ...) aufgebaut; über die Sicherheit geht alles um die Liga (wer weiß, ob sie die Partie gelesen hat?) In der Praxis erwarten wir mit diesen Annahmen das Gesetz des Gegenteils eine große Zukunft ohne Kriege und Gewalt (wir hoffen nur, das danach zu überleben. .).

Überlassen wir Enrico das letzte Wort:

Ich habe eine völlig negative Meinung über die Arbeit dieser Regierung Di Maio-Salvini: INCOMPETENCE, ARROGANCE, PRESUMPTION, PURE ELECTORIAL INTEREST. Sie werden jedes wirtschaftliche Potenzial der Nation zerstören. Zum ersten Mal in der Geschichte hat sich eine Regierung auf alle Gewerkschaften und Gewerkschaften geeinigt, die sich total kritisiert und ihre Arbeit abgelehnt haben. 6 Monate völliger Nichtigkeit. Wenn Salvini nicht aufwacht, versinkt er mit der Pentastellata-Sekte und ihrem Einkommen von "Fannullanza".

1In diesem Sinne war "denkwürdig" der Versuch, sich der liberal-demokratischen Fraktion im Europäischen Parlament anzuschließen, angefangen von einem Bündnis mit den Führern des britischen Brexit.

(Foto: Präsidentschaft des Ministerrates)

rheinmetal defensive