8 März unter den uniformierten Mimosen

(Di Es sei denn, Konsuln)
08/03/17

Selbst für Frauen in Uniform, die heute dem Sicherheits- und Verteidigungssektor angehören, wird das Fest gefeiert Internationaler Frauentag. Der Ursprung dieses Jubiläums geht erstmals auf Initiative der amerikanischen Socialist Party im Februar des 1909 in den USA zurück, ohne dass jedoch die Gründe, die auf die Wahl dieses Datums hindeuteten, zutage traten. Bis zur 1921 setzte jeder Staat unterschiedliche Tage für die Feier des Jubiläums fest, bis während der 2-Konferenz russischer kommunistischer Frauen in Moskau in 1921 der 8-März als einziger Termin für die Feierlichkeiten zur Erinnerung an die Kundgebung von bestätigt wurde 1917 gegen den Zarismus der Frauen in St. Petersburg.

In anderen Staaten wird jedoch auf einen Arbeitsunfall verwiesen, bei dem einige amerikanische Arbeiter 1857 durch einen Brand ums Leben kamen, weil sie vom Arbeitgeber, der sie an einem Streik hindern wollte, in der Fabrik eingesperrt wurden Andere Staaten haben sich bereit erklärt, sich an einen Brand in einer Hemdenfabrik in New York im Jahr 1911 zu erinnern, bei dem 134 Frauen ihr Leben verloren haben.

Unter den Verbündeten der Atlantischen Allianz haben wir seit 2000 als letzte Frauen rekrutiert, sie mit den Aufgaben gleichgesetzt, die traditionell Männern gewidmet sind, und sie an der Spitze internationaler Missionen eingesetzt. Letztendlich fand die Änderung im Jahr 2000 statt, als der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen die Resolution 1325 über „Frauen, Frieden und Sicherheit“ verabschiedete, in der erstmals die spezifische Rolle und Erfahrung von Frauen in diesem Bereich anerkannt wurde Konfliktverhütung und -lösung.

Heute wollen wir insbesondere nicht nur an den Eintritt von Frauen in die Streitkräfte und Strafverfolgungsbehörden denken, sondern vor allem an die Bedingungen für allgemeine Verbesserungen, sozioökonomische Bedingungen und politische Initiativen, während andererseits Diskriminierung und Gewalt, der Frauen ausgesetzt waren und für die 17 ebenfalls bis Dezember 1999 gegründet wurde Internationaler Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen.

Wir sollten nicht alle Fälle vergessen, in denen Frauen Opfer von Belästigung und Missbrauch geworden sind, und in einigen Fällen moralische und biologische Konsequenzen melden, die sie während ihres gesamten Lebens geprägt haben, schließlich ihren Arbeitsplatz verlieren und sie als innen auftauchen lassen In Bezug auf die militärische Organisation sind Kontrollen nie genug, und außerdem muss eine Kultur des Respekts und der Akzeptanz vorherrschen, die ein Beispiel für diese Apparate sein muss. Wer würde jemals akzeptieren, dass ihre Schwester, Tochter, Freundin ... in einer Organisation, die auf Regeln, Respekt und vor allem Ordnung basiert, mit Gewalt oder Verachtung behandelt wird? Wie man nicht versteht, dass das beste Mittel der Beziehung für eine Frau Respekt, Zartheit, Sensibilität ist, in Momenten der Schwierigkeit präsent zu sein, ohne es jemals auszunutzen und es sich vor allem als eine Blume vorzustellen, die es zu schützen und zu pflegen gilt.

Nach dem Ausbruch von Fällen von Belästigung und Gewalt, die im militärischen Bereich begangen wurden und nationale Nachrichten betrafen, erinnern wir uns vor zwei Tagen, dass die US-Marine in Gefahr ist, von einem Skandal in sozialen Netzwerken überwältigt zu werden, in denen Fotos von nackten Marines aufgetaucht sind mit obszönen Beiträgen auf einer "Marines United" Facebook-Seite. Während das Pentagon die Einleitung einer Untersuchung angekündigt hat, ist die Anzahl der in den Skandal verwickelten Frauen noch nicht festgelegt, und es ist noch nicht bekannt, wie viele Fotos mit oder ohne Zustimmung des Militärs in unklaren Einstellungen veröffentlicht wurden. Die Gruppenmitglieder luden ein, neue Fotos in der Version zur Verfügung zu stellen hart ihrer Kollegen zwischen vulgären Kommentaren und Einladungen zur Vergewaltigung. Der Fall wurde dem Naval Criminal Investigative Service anvertraut, und die Täter werden vor ein Kriegsgericht gestellt.

Leider ist es nicht die erste Episode von Belästigung von Frauen im US-Militär: Nur beim letzten 2016 erhielt das US-Militär 6.000-Beschwerden über sexuelle Belästigung, eine Zahl, die nicht der tatsächlichen Zahl entspricht, da viele weibliche Soldaten nicht offen stehen Angst vor den schlimmsten Folgen. In Italien hat die Situation diese Dimensionen nicht, aber das Phänomen muss ständig unter Kontrolle gehalten werden.

In allen Beschäftigungsbereichen versuchen Frauen jedoch, sich für ihren Einsatz für Ernsthaftigkeit und ihren Einsatz für die Arbeit auszuzeichnen, und erzielen manchmal respektable Ergebnisse sowohl bei der Arbeit als auch im Sport.

Wie man sich nicht an die erste Frau erinnert, die das Kommando über Marineeinheiten innehat, die erste Regisseurin eines Patrouillenbootes, die erste Frau der AM im Weltraum, die ersten Frauen in den U-Booten, dank der Wut einer Studentin der Marineakademie, die erste Frau des MM, die eine Reitmeisterschaft gewinnt, die erste weibliche Carabiniere-Braut in Uniform, die erste Generalfrau des CC usw. Leider müssen wir auch die erste offizielle Frau für kurze Zeit in Handschellen zählen.

Ohne falsche Heuchelei müssen wir uns jedoch fragen, ob dies angesichts der gleichen Rolle, die Frauen in Uniform spielen, nicht zu einem negativen Einfluss auf das Leben und die Persönlichkeit von Frauen geführt hat, insbesondere bei den schweren und riskanten Aufgaben, bei denen traditionell der Mann sie ausführt. wenn diese Verpflichtung nicht bedeutet, dass eine Frau an den Fronten schwere Verletzungen erleidet oder auf eine Familie, Kinder und ein friedliches Leben verzichtet.

Gegenwärtig reisen die weiblichen Angestellten von Army, Navy, Aeronautics und Carabinieri, darunter Offiziere, Unteroffiziere und Freiwillige, in Höhen, die fast die 12.000-Einheiten berühren, in denen die größte Präsenz in der Army besteht, gefolgt von Navy, Aeronautics und Carabinieri.

Uniformierte Frauen sind im Verteidigungs- und Sicherheitssektor eine ständige Realität, die das Leben in den Kommando- und Operationseinheiten im In- und Ausland kennzeichnet. Von Afghanistan bis in den Libanon wird die Anwesenheit von Frauen mit Aufgaben aller Art sowohl in technischer, logistischer, gesundheitlicher als auch in kämpferischer Hinsicht durchgeführt. An Land an Bord von Marineeinheiten, in Flugzeugen, auf Funkgeräten für die öffentliche Ordnung, in Wäldern, in Haftanstalten, in Krankenhäusern. Sie werden von Frauen in den zivilen Rollen des Verteidigungs- und Sicherheitssektors unterstützt, manchmal sogar aus militärischen Rollen, die Seite an Seite ihre Aufgaben wahrnehmen und ihre Aufgaben als Ehefrauen, Mütter und Hausfrauen mit einer wirklich lobenswerten Arbeitsbelastung teilen. und dass es alle Arten von Vorteilen verdient, um ihre heiklen Aufgaben nicht zu überlasten. Denken wir daran, dass innerhalb der Familie die Frau bereitwillig oder unfreiwillig eine Hauptrolle bei der Verwaltung des häuslichen Lebens, bei der Organisation des Heims, bei der Zubereitung von Mahlzeiten, bei der Betreuung von Kindern, bei der Unterstützung älterer Menschen und bei der Durchführung der belastenden Tätigkeiten einnimmt Aufgaben, die das Familienmanagement erfordert und die ein erhebliches Gewicht im Leben jeder Frau haben und bei denen sie häufig für die Liebe geopfert wird.

Lassen Sie uns von Worten zu Taten übergehen, um diese Bedingungen zu verbessern, indem wir unseren Frauen, diesen Liebeslehrern, die auf jeden Fall und überall auf der Welt in die Geschichte eingehen, eine helfende Hand geben, weil sie uns von Geburt an in diese Welt gebracht haben.

rheinmetal defensive