Unternehmer im Krieg gegen Covid: Lucio Tomasella

(Di Andrea Gaspardo)
11/07/22

Obwohl seit ihrem „offiziellen“ Beginn mehr als zweieinhalb Jahre vergangen sind, wirkt sich die Covid-19-Pandemie auch heute noch auf unsere tägliche Realität aus. In dieser langen Zeit Online Verteidigung es hat es nie versäumt, sich mit der Entwicklung der Pandemie und ihren Auswirkungen auf globaler Ebene auseinanderzusetzen.

Heute möchten wir Ihnen etwas anderes bieten. Das Zeugnis eines Unternehmers, Lucio Tomasella, der sich gerade wegen des Gegenstands seines Unternehmensgeschäfts buchstäblich an der Spitze des Kampfes gegen Covid-19 befand ...

Warum haben Sie sich entschieden, Unternehmer zu werden, und warum haben Sie sich für die Sanitärbranche entschieden, um Ihr Geschäft zu entwickeln?

Seit meinem Studienabschluss bin ich immer Unternehmer gewesen, ein bisschen zufällig, ein bisschen aus einem gewissen Leichtsinn heraus, der mich dazu brachte, immer die Kontrolle über mich selbst haben zu wollen, mit all den damit verbundenen Risiken. Ich wollte jedoch schon immer innovative Ideen und Projekte vorschlagen: Mein erstes Unternehmen, gegründet 1994, befasste sich mit dem Recycling von IT-Produkten (vor dreißig Jahren! Ich war einer der Pioniere in diesem Bereich), insbesondere von Verbrauchsmaterialien für Drucker, war klein, ich hatte bis zu zwanzig Angestellte und hatte als Kunden die wichtigsten Bank- und Versicherungsinstitute in Italien sowie verschiedene öffentliche Einrichtungen, darunter zum Beispiel die Arma dei Carabinieri, die Staatsbahn oder die Finanzbehörde im gesamten Staatsgebiet . Dann begann ich mich vor ungefähr 15 Jahren für diesen Job zu interessieren (die Drucker der damaligen Zeit gaben zusätzlich zu den Drucken eine Reihe von Schadstoffen aus, darunter Formaldehyd, Tonerpulver, Ozon usw. ... sehr schädlich). Luftverschmutzung in Innenräumen und die damit verbundenen Risiken sowie Systeme zur Verbesserung der Lebensqualität für uns alle, indem sie die Qualität der Raumluft sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz verbessern.

Was bedeutet „Umweltsanierung“ und welche Auswirkungen kann dieser Prozess auf die öffentliche Gesundheit haben?

Das Wort „Hygiene“ fasst eine Reihe recht komplexer Probleme zusammen, die aus rechtlicher Sicht die unmittelbare, kurz- oder langfristige Verwendung mehr oder weniger wirksamer Produkte betreffen, die eine Reihe von Experimenten, Tests und den Einsatz von Materialien beinhalten die uns zu verdanken sind, führen zu einem optimalen Ergebnis.

Eine Umwelt zu sanieren bedeutet für uns, die Luftqualität erheblich zu verbessern und die Verbreitung aller Schadstoffe erheblich zu begrenzen, unabhängig davon, ob sie organisch (Viren, Bakterien, Pollen, Schimmelpilze, Prionen ...) oder anorganisch (VOCs, Formaldehyd, PM10 ...) sind. ) mit all den damit verbundenen schlechten Gerüchen, mit "grünen" Technologien mit geringer Umweltbelastung, die keinen Abfall produzieren, keine zukünftigen Verwaltungs- oder Wartungskosten haben, in der Praxis fast "unsichtbar", aber gleichzeitig sehr effektiv sind .

Die Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit können sehr wichtig sein: Sie reichen von der Begrenzung von Ansteckungen und Infektionen mit der daraus resultierenden Verbesserung der Lebensqualität für uns alle (dies ist auch für unsere tierischen Freunde möglich, z. B. durch Verbesserung der Hygiene in landwirtschaftlichen Betrieben) bis zur Begrenzung die Einnahme von Medikamenten und Krankenhausaufenthalten mit (auch) geringeren Kosten für die öffentliche Hand.

Welche Technologien und Materialien werden typischerweise verwendet, um dies zu erreichen?

Die gebräuchlichsten Technologien reichen vom klassischen "Ellbogenfett" (Tücher mit Alkohol oder Chlor oder anderen Reinigungsmitteln) bis zu Maschinen, die Ozon (mit allen damit verbundenen Risiken sowohl hinsichtlich Wirksamkeit als auch Gefahr) oder Wasserstoffperoxid abgeben, dann gibt es elektronische Werkzeuge für die Photokatalyse Desinfektion, oder Luftfiltermaschinen mit "speziellen" Filtern ... alle diese haben jedoch unterschiedliche Handicaps, vor allem funktionieren sie nur, wenn sie an ein elektrisches System angeschlossen sind und nach dem Ausschalten wird die Umwelt wieder verschmutzt, sie haben Kostenmanagement und produzieren Abfall . Wir hingegen haben uns für ein sehr einfaches System entschieden, das inzwischen durch Dutzende von Labortests und Feldversuchen erprobt ist: eine einfache homogene Oberfläche aus Kunststoff, Holz oder Metall, auf die wir eine Titandioxid-Basis aufgetragen haben Photokatalysator. ; Diese Oberfläche sendet, sobald sie von einer Lichtquelle getroffen wird, Elektronen aus, die dann die in der Nähe befindlichen Wassermoleküle aufbrechen und sie in H2O2 oder Wasserstoffperoxid umwandeln, das eines der stärksten bekannten Desinfektionsmittel ist. Die konvektive Bewegung der Luft, die in allen Umgebungen vorhanden ist, tut ihr Übriges.

Was brauchen unsere Produkte? Eine Lichtquelle in der Nähe, ein Minimum an relativer Luftfeuchtigkeit und ein Minimum an Luftverdrängung. Welche Vorteile haben sie? Sie kosten sehr wenig, haben eine Laufzeit von mehreren Jahren, eine konstante Luftreinigung, in Echtzeit, in Anwesenheit von Menschen, ohne Verwaltungskosten.

Wie haben Sie auf die Nachricht reagiert, dass sich die Welt Anfang Januar 2020 in einer Pandemie befand?

Es war sicherlich ein Blitz aus heiterem Himmel, an den wir nicht gewöhnt waren, der Schreck war da, aber ich wusste, dass wir auf jeden Fall in der Lage sein würden, Mittel zu finden, um der Pandemie sowohl technologisch als auch wissenschaftlich entgegenzuwirken, wie es immer in der Vergangenheit geschehen ist vergangenen Jahrhunderten mit früheren Pandemien.

Wann hatten Sie die Intuition, dass die von Ihnen entwickelten Technologien und Produkte auch im „Weltkrieg gegen Covid-19“ zum Einsatz kommen könnten?

Es war sicherlich nicht sofort, ich habe damals Hunderte von Anrufen mit Informationsanfragen zu diesem Thema erhalten, aber ich wusste nicht, was ich antworten sollte, es war alles zu neu und ich hatte keine genauen Informationen, ob meine Produkte nützlich sein könnten , also begann ich eine lange Reihe von Recherchen, um Labore zu finden, die mir bei der Entwicklung von Wirksamkeitstests meiner Produkte gegen das SARS-CoV2-Virus helfen könnten, alle sagten mir, dass dies im Moment nicht möglich sei (vor zwei Jahren nur sehr wenige Labore in die Welt hat solche Tests durchgeführt), bis die Intuition eines Freundes, Virusemulatoren (insbesondere die synthetische RNA ähnlich der SARS-CoV2-RNA) zu verwenden, die Türen für Experimente öffnete, die die ersten Früchte trugen.

Wir haben verstanden, dass RNA in wenigen Augenblicken durch die von unseren „Filmen“ ausgelöste Photokatalyse eliminiert wurde, daher habe ich mit viel Optimismus in die Zukunft geblickt, dass es im Kampf gegen die Pandemie nützlich sein könnte, und ich habe sogar angefangen, darüber zu sprechen wenn mit viel (berechtigtem) Misstrauen seitens der Gesprächspartner (es war alles zu neu und die von uns vorgeschlagene Lösung vielleicht zu einfach), dann haben und gewinnen nach und nach die Kompetenz und die vorgeschlagene Dokumentation die Oberhand gegen Misstrauen, insbesondere bei den eher wissenschaftlich vorbereiteten und weniger stumpfsinnigen Gesprächspartnern.

Welche Exzellenz-Zertifizierungen haben Sie erhalten?

PRÜFBERICHT ZUR LUFT-UMWELT-ANALYSE NACH DEN NORMEN ISO 4833-1: 2013 UND ISO 21527-2: 2008, herausgegeben vom Labor für Molekulare Mikrobiologie der VELTIA Labs in Athen / Griechenland am 02

WIRKSAMKEITSTEST AN BAKTERIEN, LUFT UND OBERFLÄCHEN, DURCHGEFÜHRT IN DER HYGIENEABTEILUNG DES KRANKENHAUSES DER UOC, ausgestellt von AOU „G. Martino" von Messina am 02

ERKLÄRUNG DER MIKROBIOLOGISCHEN ANALYSE VOR UND NACH DER INSTALLATION VON WIGLASS-DESINIFIZIERUNGSFILMEN, ausgestellt von der UOC für klinische Pathologie und Virologie der AO Papardo von Messina am 29

PHOTOKATALYTISCHE FOLIEN: ZERTIFIZIERTE INSPEKTION AUF GRUNDLAGE DER BEWERTUNG DER MITGELIEFERTEN DOKUMENTATION, DIE DIE DESINFEKTIONS-EIGENSCHAFTEN DES WIPPYIDEA-PRODUKTS NACHWEIST, ausgestellt von Bureau Veritas, Padua, am 09

DESINFEKTIONSWIRKSAMKEITSTEST FÜR UMGEBUNGEN UND OBERFLÄCHEN AUF WIGLASS PHOTOCATALYTIC FOLM Bestätigung der desinfizierenden und antiseptischen Eigenschaften gemäß UNI-EN 13697: 2015 (Hygienekapazität von 99% auf getestete Mikroorganismen), ausgestellt durch das Hygienelabor AGGA in Buenos Aires / Argentinien am 12 /07/2021

BERICHT DES DIENSTES ZUR QUANTITATIVEN BEWERTUNG DER VIRUZIDEN AKTIVITÄT VON WIGLASS-PHOTOKATALYTISCHEN FILMEN Bestätigung der viruziden Aktivität in 55 Sek. 90 % gegen das SARS-CoV-2-ähnliche Coronavirus, gemäß der Reed-Muench-Methode, ausgestellt vom Institut für Biologische Chemie, Exakt- und Naturwissenschaften der Universität Buenos Aires / Argentinien am 22

BEWERTUNGSBERICHT ÜBER DIE SANITISIERUNGSKAPAZITÄT AUF RNA-VIRUS FCV SIMIL-SARS-COV.2, herausgegeben vom Labor BIOKIM Srl aus Modena am 01

TESTS ZUR WIRKSAMKEIT DER DESINFEKTION VON OBERFLÄCHEN MIT SYNTHETISCHER RNA SIMIL COVID-19, durchgeführt von EURO CHEM 2000 Srl aus Porcia (PN) am 22

EINE LANGE REIHE VON FELDTESTS MIT EINEM INNOVATIVEN INSTRUMENT namens BIOLUMINOMETER

Wer hat die Produkte der Marke WippyIdea bisher übernommen und welche Art von Feedback haben Sie erhalten?

Unsere Kunden sind sehr heterogen und reichen von öffentlichen Verkehrsunternehmen wie Atap SpA aus Pordenone, zuerst in der Region Friaul-Julisch Venetien, dann gefolgt von allen anderen in der Region, bis hin zu MoM (Mobilità di Marca, in der Provinz Treviso war die erste nach einer Reihe von Tests und Experimenten, die Monate dauerten, jemals unsere Technologie zu nutzen), Geldautomaten in Messina, verschiedene Wasserbusse von ACTV in Venedig, verschiedene Krankenhäuser, verschiedene Schulen1, Fitnessstudios, Hotels (allen voran das Hotel Cristallo in Cortina d'Ampezzo), Autobahnraststätten, Privatunternehmen von internationaler Bedeutung, thermoelektrische Anlagen.

Die Rückmeldungen, die wir erhalten haben, sind alle sehr positiv, wir haben keine Beschwerden erhalten, im Gegenteil, nur Komplimente und Zufriedenheit!

Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass wir einen sehr geschätzten Pre- und Post-Sales-Service bieten: Zusammenfassend bieten wir immer Umweltanalysen vor und nach der Installation unserer Produkte an, um sicherzustellen, dass Kunden immer am Puls der Umwelt sind Lage und sind im Hinblick auf die Wirksamkeit der Produkte stets gewährleistet.

Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass es oft auch unsere Kunden sind, die in ihren Einrichtungen selbst Umweltanalysen durchführen lassen, um zu überprüfen, ob das, was wir anwenden, dem entspricht, was wir garantieren, und das hatten wir bisher noch nie unangenehme Überraschungen: Im Laufe der Monate ist die Leistung unserer Produkte oft sogar noch besser als bei den ersten Analysen, die direkt nach der Installation durchgeführt werden.

Glauben Sie, dass sowohl die zentralen als auch die lokalen Behörden seit Beginn der Pandemie bis heute für Ideen aus der Geschäftswelt offen waren, wie das Pandemieproblem besser angegangen werden kann?

Ich möchte wirklich glauben, dass wir auch innerhalb der Grenzen des Wissens und in den allermeisten Situationen die "Neuheit" der Pandemie mit all dem im Auge behalten müssen, was dazu geführt hat, dass wir mit all dem nach mehr oder weniger wahrscheinlichen Lösungen gesucht haben Risiken, die sich daraus ergeben, anfangs wusste niemand, wie und in welche Richtung er sich bewegen sollte, jeder gab und gibt eine Meinung mit einer Lösung, die mehr oder weniger effektiv sein kann, ich versetze mich in die Lage derer, die wichtige Entscheidungen treffen mussten und mussten , muss sich Hunderte von Meinungen anhören, Tausende von Mails mit den unterschiedlichsten Vorschlägen erhalten, muss auf die Medien achten ...

Die Pandemiedaten sagen uns, dass Covid-19 leider sowohl in Italien als auch weltweit noch nicht besiegt wurde, sondern im Gegenteil weitere Wellen und Entwicklungen für die nächsten 2-3 Jahre auf uns warten. Wie bereiten Sie sich auf diese neuen Herausforderungen vor?

Wir führen ständig weitere Tests zur Wirksamkeit und Überprüfung unserer Produkte durch, sowohl im Labor als auch im Feld, wir kommunizieren, wir nehmen an Kongressen und Tagungen über die Vorzüge teil, seit einigen Monaten haben wir die Ehre, die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu nutzen Zusammenarbeit eines Arztes des Kalibers von Professor Umberto Tirelli (Onkologe und Spezialist für Infektionskrankheiten von internationaler Bedeutung, ehemaliger Leiter der Onkologie am CRO von Aviano), der uns wertvolle Ratschläge gibt und Veröffentlichungen für die wichtigsten wissenschaftlichen Fachzeitschriften vorbereitet unsere Arbeit.

Wir forschen auch nach neuen Materialien und Oberflächen, auf denen wir unsere Ideen anwenden können (die mehrjährige Lebensdauer unserer Produkte sowie der künftige Verzicht auf Verwaltungskosten sind eine unserer Stärken).

Wir haben kürzlich eine Vereinbarung mit einem führenden europäischen Versicherungsunternehmen getroffen, für das alle unsere Produkte eine Produkthaftpflichtversicherung haben, dies zum besseren Schutz unserer Kunden, alles nach sorgfältiger Prüfung aller unserer Dokumente durch das Unternehmen selbst.

Zusammenfassend bleiben wir keinen Moment stehen: Wir arbeiten immer mehr daran, unseren Gesprächspartnern immer mehr Gewissheiten zu geben!

1https://www.rainews.it/tgr/fvg/video/2020/08/fvg-polcenigo-coronavirus-p...

rheinmetal defensive