Freitag, 12. November um 18.00 Uhr Präsentation des Buches "Escape from Kabul" in Turin

(Di Abfassung)
09/11/21

Während der Felderfahrung - na ja vier Einsätze in Afghanistan unmittelbar nach dem 11. September und bis 2016 - General Giorgio Battisti konnte die Realität einer Schlüsselregion für die globale Geopolitik vollständig verstehen.

Der Abzug aus Afghanistan ist ein epochales Ereignis, das sich in den kommenden Monaten und Jahren für umfangreiche Analysen und Diskussionen anbietet, wie es nach dem Fall Saigons für Vietnam geschah. Aber dieses Versagen zu motivieren oder zu verstehen ist keineswegs einfach.

Battisti und die Journalistin Germana Zuffanti bieten dem Leser einen tiefen und kritischen Blick auf die Realität Afghanistans und die neue Taliban-Führung.

Ausgehend von der Geschichte des Landes und dank einer privilegierten Sichtweise werden die Gründe für die militärische Katastrophe erzählt, die wichtigsten Fakten der Gründung des afghanischen Staates bis zum Sommer 2021 und was von diesem unbeugsamen und widerspenstigen Land zu erwarten ist zu internationaler Einmischung.

Präsentation des Buches am Freitag, den 12. um 18.00 Uhr

Allegroitalia Golden Palace Hotel

Via dell'Arcivescovado, 18 (in der Nähe des Bahnhofs Porta Nuova) - Turin

Info: germana.zuffanti@gmail.com