Freitag, 10. Mai, 21.00 Uhr „Unbestreitbare Verteidigung: Wir treffen die Vertreter der Luftwaffe“

08/05/24

„Ich schließe mich den Worten des Verteidigungsministers Guido Crosetto an und danke im Namen des gesamten Luftwaffenpersonals denjenigen, die – auf allen Ebenen – in den letzten Jahren in den militärischen Vertretungsorganen mit Engagement zusammengearbeitet und mit Aufmerksamkeit und Kontinuität ihren Beitrag geleistet haben.“ und einen fruchtbaren Dialog mit den Streitkräften, um stets bessere Arbeitsbedingungen für Männer und Frauen in Uniform anzustreben.“, das sind die Worte des Stabschefs der Luftwaffe, Air Squadron General Luca Goretti, am Rande der Veröffentlichung des Dekrets des Ministers für öffentliche Verwaltung, Hon., im Amtsblatt. Paolo Zangrillo, im Einvernehmen mit dem Verteidigungsminister, dem Hon. Guido Crosetto und der Wirtschafts- und Finanzminister Giancarlo Giorgetti, mit denen die Berufsgewerkschaftsverbände des Militärpersonals (APCSM) voll einsatzfähig werden und das Personal der Streitkräfte, der Carabinieri und der Guardia di Finanza vertreten und das Militär ersetzen Vertretung, gegründet 1978 und unterteilt in den Central Representative Council (Co.Ce.R.), den Intermediate Representative Council (Co.IR) und den Basic Representative Council (Co.Ba.R.).

„In dieser Situation wünsche ich den entstehenden Berufsverbänden viel Erfolg bei ihrer Arbeit.“ fügte der General hinzu. Goretti, „Mit dem wir sofort bereit sind, auf gewinnbringende und konstruktive Weise zusammenzuarbeiten, um die Verpflichtungen und Herausforderungen zu meistern, die auf uns warten.“.

Diese Zeitung spiegelt (den unerwarteten) „institutionellen Enthusiasmus“ wider und passt sich unterwürfig der Meinung der politischen und militärischen Führer der Nationalen Verteidigung an ...

Freitag, 10. Mai um 21.00 Uhr Wir treffen daher auf die (neuen) Darstellungen vonAeronautica Militare: AMUS AM, USAMI AM, SIAM und SIULM.

Foto: US Air Force