SOMMERSCHULE "Europäische und vatikanische Diplomatie im Vergleich: Zusammenarbeit und Herausforderungen in internationalen Krisenszenarien"

(Di Abfassung)
13/04/21

Die Universität für Internationale Studien von Rom (UNINT) in Zusammenarbeit mit Tota Pulchra und die Schirmherrschaft von Online Verteidigungplant die Summer School "Vergleich zwischen europäischer und vatikanischer Diplomatie: Zusammenarbeit und Herausforderungen in internationalen Krisenszenarien".

Ziel ist es, den Besuchern verständlich zu machen, wie sich supranationale Akteure in den Szenarien von Krieg und internationaler Krise bewegen, die Funktionsweise der informellen Netzwerke sozialer Interaktion zu erläutern, die zur Nutzung der lokalen Politik verwendet werden, und die best Practices wo diese Schauspieler es geschafft haben, einen Unterschied zu machen.

Die Hauptfächer, auf die sich der Kurs bezieht, sind drei:Europäische Union, die Heiliger Stuhl und private Nichtregierungsorganisationen.

Die Summer School richtet sich sowohl an Studenten als auch an Fachkräfte mit einem dreijährigen Abschluss. Speziell für:

  • Studierende der Politikwissenschaften, Rechtswissenschaften, Geschichte, soziologischen oder anthropologischen Fächer;
  • Priester, Ordensleute und / oder Missionare;
  • Auf die Europäische Union oder internationale Beziehungen spezialisierte Forscher;
  • Journalisten, die in Krisengebieten arbeiten;
  • Berufsdiplomaten; In Entwicklungsländern tätige Unternehmer und Manager;
  • Spezialisten und Wissenschaftler aus den Bereichen Innen- und Außenpolitik, Geopolitik, Strategiestudien, Wirtschaft und internationale Finanzen.

Der Kurs beginnt im Mai 2021 und endet im Juli 2021.

Ein Gesamtarbeitsvolumen von 200 Stunden entspricht dem Satz von Aktivitäten, der 8 KBE entspricht (Universitäts-Bildungsguthaben: 1 KBE alle 25 Stunden Engagement, einschließlich der Zeit, die für das individuelle Studium für den gesamten Kurs gemäß Art. 5 von aufgewendet wird Ministerialerlass 509/99 und Ministerialerlass 270/2004).

Der Unterricht findet im gemischten Modus statt. Der Präsenzunterricht findet im Büro von UNINT Rom in der Via Cristoforo Colombo, 200, statt.

In Anbetracht der aktuellen Situation, die sich aus COVID-19 ergibt, können die Zeiten und Methoden für die Abgabe des Unterrichts variieren.

Die Teilnahme ist obligatorisch und Abwesenheiten von mehr als 20% des theoretischen Unterrichts sind nicht zulässig.

Professionelle Verkaufsstellen

Der Kurs zielt darauf ab, eine spezialisierte Person auszubilden, die über die Fähigkeiten des Unternehmens verfügt, um die Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus den Beziehungen zum Ausland ergeben. Am Ende des Kurses können die Teilnehmer operieren in:

  • Informations- und Sicherheitsausrüstung
  • Journalismus
  • Diplomatie
  • Strategische Unternehmen und Unternehmen
  • Nichtregierungsorganisationen
  • Internationale Karrieren
  • Europäische Fonds

Es ist möglich, eine Registrierung bis zu beantragen 10 Mai 2021.

UNINT in Zusammenarbeit mit dem Verein Tota Pulchra wird zur Verfügung stellen n. 2 Stipendien zur vollständigen Deckung der Teilnahmegebühr für die Summer School auf der Grundlage des Einkommens, das unter den Wert von 10.000 ISEE-Zertifikaten fallen muss.

Die Anmeldegebühr beträgt 516,00 €.

FÜR INFORMATIONEN: 3349641350

Bandohttps://www.unint.eu/files/2021/AF/bando_summer_school.pdf

Broschürehttps://www.unint.eu/files/2021/AF/2021%20summer%20school%20brochure.pdf

Inschriftenhttps://www.unint.eu/it/component/k2/item/8060-summer-school-in-diplomaz...

Hochschule - UNINT
Universität für Internationale Studien von Rom - UNINT
Via Cristoforo Colombo, 200 - 00147 Rom
Tel: 06.510.777.400
(Montag - Freitag: 9.30 - 12.30 Uhr)
Fax: 06.510.777.270
E-Mail: training@unint.eu

Foto: Verteidigungsministerium