Heute um 19.00 Uhr ON AIR Verteidigung "Ist es ein Fehler, Italiener zu sein?: Appell an Präsidentin Giorgia Meloni"

14/11/22

Er wurde vor den Augen seiner Frau und seiner sehr jungen Tochter festgenommen, ohne Anklage zu erheben, und Anhörungen wurden regelmäßig verschoben. Er verbrachte 15 Monate unter unmenschlichen Bedingungen in Gefängnissen der Vereinigten Arabischen Emirate.

Andreas KonstantinDank einer Intervention von Präsident Mattarella konnte er die Gefangenschaft verlassen, sitzt aber immer noch in den Vereinigten Arabischen Emiraten fest.

Nach fast zwei Jahren qualvoller Distanz zu seinen Lieben bittet er die neue Regierung, seine Folter beenden zu können.

Verbinden Wir werden seine Geschichte und seinen Appell an den Premierminister live hören.

Constantine er ist nicht der erste, der von ausländischen Behörden missbraucht wird. Wir vertrauen auf einen entscheidenden Kurswechsel auf italienischer Seite, sodass es der letzte sein wird.

Wir laden Sie ein, seine gesamte Geschichte zu verfolgen und die gewünschten Fragen zu stellen.

rheinmetal defensive