Neapel präsentierte die vierte Ausgabe der Naples Shipping Week

(Di Marina Militare)
25

Die vierte Ausgabe der Veranstaltung wurde während einer Pressekonferenz im Polo dello Shipping in Neapel offiziell vorgestellt Neapel Versandwoche. In der neapolitanischen Stadt findet vom 28. September bis 3. Oktober 2020 die mit Spannung erwartete Woche statt, die der Kultur und Wirtschaft des Meeres gewidmet ist.

Die Marine ist der institutionelle Partner der Veranstaltung, die vom Propeller Club Port of Naples und dem Clickutility Team organisiert wird. Die Woche ist immer ein wichtiger Moment der Diskussion für die maritime Community über Neuigkeiten in den Bereichen Schifffahrt, Logistik und technologische Innovation. In diesem Jahr präsentiert sich die Woche mit einem innovativen Format, das auf persönlichen Konferenzen basiert und maximale Sicherheit in Bezug auf Covid-Indikationen und Streaming garantiert die Möglichkeit der Teilnahme einem noch breiteren und internationaleren Publikum anbieten.

Die Nachrichten werden auch einige der behandelten Themen betreffen, angefangen bei der Dekarbonisierung, einem Thema, das zum ersten Mal in Italien behandelt wird, bis hin zu Innovationen in den Prozessen der Automatisierung und Digitalisierung des Seeverkehrs, der Logistik und der Präsentation der neuesten Mittel für Überwachung von Hafen- und Küstenräumen.

Die Marine wird am Donnerstag, dem 1. Oktober, um 16,30 Uhr im Rahmen des internationalen Port & ShippingTech-Forums eine Sitzung abhalten, die in Anwesenheit des Maritime Station Congress Center stattfinden und vollständig gestreamt wird. "Italien und das Meer, eine wesentliche und unauflösliche Verbindung"wird das Thema der Konferenz sein, die der Fregattenkapitän Daniele Panebianco von der 3. Abteilung für Planung und Meerespolitik abhält.

Die Teilnahme von Teamadmiral Giuseppe Cavo Dragone, Stabschef der Marine, wird erwartet.

An der Pressekonferenz der Präsentation nahm Admiral Eduardo Serra, Leiter des Logistikkommandos von Neapel, teil, der die Bedeutung der Präsenz der Marine in der kampanischen Hauptstadt unterstrich: "Die Marine hat beschlossen, das Logistikkommando nach Neapel zu bringen, eine der vier Säulen, auf denen sie basiert, und damit auch die alte historische Verbindung zur neapolitanischen Stadt zu stärken. Die derzeitige Marine wurde tatsächlich aus der Fusion der Bourbon Navy mit geboren Die Veranstaltung der Neapel-Schifffahrtswoche ist eine hervorragende Gelegenheit, die grundlegende Rolle der Marine als Beitrag zur Sicherheit der nationalen Gemeinschaft, zur internationalen Stabilität und zur Förderung des „Ländersystems“ zu unterstreichen. Durch den Einsatz des Luftfahrtinstruments Die Streitkräfte garantieren Präsenz, Überwachung, Abschreckung und Kontrast zu illegalen Aktivitäten zur Unterstützung und Koordinierung mit dem nationalen Handelscluster. ".

Zu diesem Anlass wird Nave in Neapel ankommen Palinuro während der gesamten Veranstaltung.