Coronavirus: das Risiko einer Infektion von Präsident Conte und das Fehlen eines Vizepremiers

(Di David Rossi)
12

Die Umsetzung vorübergehender Maßnahmen, die die bestehende Rechtsstaatlichkeit ganz oder teilweise aufheben, um Ordnung und Sicherheit wiederherzustellen, und damit die Aussetzung auch weitgehend verfassungsrechtlich garantierte Rechte zur Verteidigung der geltenden Verfassung konfigurierennach den Worten des deutschen Juristen und Politikwissenschaftlers Carl Schmitt der Ausnahmezustand.

In jedem System finden wir eine Person, die mit souveränen Befugnissen entscheiden kann, ob es einen Ausnahmezustand gibt, und Maßnahmen ergreifen kann, um diese für eine begrenzte Zeit durchzusetzen, auch wenn sie offenbar gegen die Verfassung verstoßen.

Die italienische Verfassung kennt weder die Figur des für die Exekutive zuständigen Präsidenten noch die des Premierministers / Kanzlers, der im Namen der gesamten Regierung entscheidet, wie dies in anderen westlichen Systemen der Fall ist. Allerdings In den letzten zwei Wochen beruhte der offensichtliche Ausnahmezustand, der in Italien festgestellt wurde, auf Verordnungen, genauer gesagt auf vom Premierminister unterzeichneten Dekreten und die zuständigen Minister. Kurz gesagt, Zum ersten Mal diktierte der sogenannte Regierungschef nicht nur die Linie oder koordinierte das Team, sondern nutzte souveräne Befugnisse und beschloss, einen Teil der verfassungsrechtlich garantierten Freiheiten auszusetzen, um den gesamten Körper der Nation zu retten gleiche Verfassung.

Lassen Sie mich die Frist überschreiten: Präsident Giuseppe Conte hat dabei als Mann allein gehandelt, noch mehr, weilnach den Vereinbarungen, die im August / September 2019 zur Bildung der Conte II-Regierung führten, Die Figur des Vizepremiers ist verschwunden.

Die Präsidenten Conte und Mattarella (wobei letzterer seinen Stellvertreter und tatsächlich den Präsidenten des Senats hat) werden mir den Wagemut einer Frage verzeihen: es erscheint Ihnen nicht riskant, dass der Premierminister sozusagen keinen hat Sicherungsoption in der Hypothese leider nicht nur Statistiken, dass die Infektion oder die Notwendigkeit einer Quarantäne ihn betrifft? Schließlich würde wenig ausreichen: Der Premierminister könnte im schlimmsten Fall und in Ermangelung einer Einigung zwischen den Kräften, die die Regierung unterstützen, einen ehemaligen Präsidenten des Verfassungsgerichts, eine Garantiezahl ernennen, die sich nach dem Notfall zurückhält Es wird weniger dringlich sein, ihn zu einem anderen hochrangigen Auftrag zu bewegen, wenn sich die Mehrheit nicht erkennt.

Erlauben Sie mir, bewusst zu zählen, wie viel die beiden Pik, wenn der Trumpf Keulen sind, angesichts der Schwere der Situation vorzuschlagen oder der gleiche Wirtschaftsminister Gualtieri, dessen Ernennung in Brüssel und von allen an unserer Staatsverschuldung interessierten Finanzinstituten gut verdaut wäre, oder der ehemalige Gouverneur der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi.

Kurz gesagt, wir vermeiden die extreme Gefahr eines Landes, das de facto von einer Kommissionsdiktatur regiert wird, die plötzlich von ihrem Gipfel enthauptet wird.

Foto: Präsidentschaft des Ministerrates