Was ist im Falle eines Terroranschlags zu tun?

(Di Francesco Bergamo)
08

Es endete am Standbildaufnahme und jeder bewegt sich frei: auch Terroristen! Leider können wir unsere Wache nicht enttäuschen, da die Gefahr immer vorhanden ist. Was sollen wir also tun, wenn es leider zu einem Angriff kommt? Die Antwort liegt darin, auf diesen Akt vorbereitet zu sein, und alles wird daraus resultieren, auch durch Glück geholfen.

Hier geht es nicht darum, ängstlich oder fatalistisch zu sein, es ist besser, zuerst bestimmte Dinge zu wissen, um zu hoffen, eine Gelegenheit zur Erlösung zu haben. Sobald die Methode des Denkens mit terroristischer Logik erlernt ist, wird sie zur zweiten Natur, die automatisch angewendet wird, ohne darüber nachzudenken. Und ohne Angst.

Das Problem ist komplex, aber nicht unmöglich, mit den Ratschlägen von Experten der Branche schnell zu lernen (siehe Bibliographie unten).

Der Terrorist

Es kann jeder sein, sogar ein Eingeborener: Einheimischer Terrorist1. In diesem letzten Fall ist es besonders heimtückisch, weil es Bräuche und Gewohnheiten kennt und sich im Kontext frei bewegt. Sowohl Männer als auch Frauen, beide gefährlich, sind normalerweise Menschen, die körperlich geschult und in Verfahren sehr erfahren sind. Sie werden durch zielgerichtete Fähigkeiten unterstützt und haben unerschütterlichen Glauben und Entschlossenheit in dem, was sie tun.

Die Bitte um Rettung der Barmherzigkeit ist nutzlos, weil ihr Ziel darin besteht, die Zahl der Todesfälle auf das Maximum zu erhöhen. Ihre Aktion projiziert potenzielle Opfer in eine plötzliche und unbekannte Situation. Terroristen versuchen im Allgemeinen, an abgegrenzten Orten und mit geringer Fluchtchance für die Ziele zu handeln. Wie bereits erwähnt, suchen sie in kürzester Zeit das Maximum.

Hier werden die Gründe, die sie zum Handeln antreiben, nicht berücksichtigt, sondern nur der technisch-betriebliche Teil. Die folgende Passage leuchtet jedoch auf: Wir dürfen jedoch nicht den Fehler machen, einen Terroristen als eine Person mit einer psychiatrischen Erkrankung zu betrachten. (...) Im Gegenteil, er ist eine verantwortungsbewusste und bewusste Person der Handlungen, die er ausführt2.

Planung der Handlung

Der Angriff ist gewissenhaft geplant, auch wenn er improvisiert erscheint. Es ist daher sehr wichtig, das Lebenselixier für diesen Zweck zu entfernen: die maximale Konzentration von Menschen. Es hat eine terroristische Entwicklung gegeben, die von stilvollen Angriffen auf sehr wichtige und manchmal gut bewachte Ziele zu Angriffen auf ungeschützte Zivilisten und an den unterschiedlichsten Orten überging, jedoch häufig mit einem hohen Prozentsatz menschlicher Präsenz. In der terroristischen Wirtschaft ist dies der größte Vorteil: relativ schnelle zeitliche Planung, hohe Zahl von Todesfällen mit wenigen beschäftigten Männern und tiefgreifende Terroranwendung in der betroffenen Gesellschaft.

Bei einigen Arten von Angriffen folgen sie im Allgemeinen dem folgenden Prinzip: La Die städtische Guerilla muss ihre Operationen außerhalb der Logistikzentren der Polizei starten3. Ziel ist es, mehr Zeit für die Erhöhung der Todesfälle zu haben. Die Planung erfolgt mit Inspektionen und Untersuchungen der am besten geeigneten Methode. In diesem Fall wird der Terrorist ein absoluter Mann unsichtbar, darf nicht bemerkt werden4.

wo

Immer nach der Logik des Terrorismus, mehr Todesfälle mit weniger Aufwand, haben die ausgewählten Orte in der Regel in erster Linie einen menschlichen Zahlenwert und manchmal auch einen symbolisch-strafenden Wert, weil Orte gegen ihre Moral verstoßen. Hier ist eine rein indikative und nicht erschöpfende Liste:

1) Züge, Busse und U-Bahnen5;

2) Restaurants und Casinos5;

3) Einkaufszentren5;

4) Bahnhöfe oder Bushaltestellen5;

5) Warteschlangen für die Abfertigung im aeroporto5;

6) Sportstadien5;

7) Kinos und Theater5;

8) Kirchen, Tempel und andere religiöse Strukturen5.

Interessant, was der ausgezeichnete Gianpiero Spinelli über die Mängel unseres Systems erklärt hat, Grund, warum die Bürger wachsam und vorsichtig sein müssen, weil der Terrorist: er weiß zum Beispiel, dass am Bahnhof in Mailand Kontrollen auf den Gleisen stattfinden, aber er weiß sehr gut, dass die Sicherheitskontrollen praktisch zurückgesetzt werden, wenn er in den wenigen Kilometern entfernten Vororten einen Zug nimmt6.

wenn

Die Angriffe sind eher überraschend, aber es gibt einige Konstanten und manchmal wichtige oder symbolische Daten. Die Zeiten der größten Ansammlung und des größten Flusses von Menschen sind in den Konstanten enthalten.

Die Daten mit einem hohen religiösen Wert, mit verzerrtem Wert, wie in der Zeit von Ramadan oder am Freitag.

Hier ist eine Statistik der Angriffe in Europa von 2004 bis 2019, die auf der Grundlage der Daten erstellt wurde, die aus der Studie des European Data News Hub6a:

Versuch nach Monat

Januar 1

Febbraio 1

März 6

April 2

Mai 6

3. Juni (2 + 1 für Rache)

Luglio 3

August 4

September 0

Oktober 0

November 2

Dezember 2

Wochentage

Montag 5 (4 + 1 für Rache)

Dienstag 4

Mittwoch 4

Donnerstag 6

Freitag 6

Samstag 4

Sonntag 1

wie

Ein Angriff kann auf unterschiedliche oder gemischte Weise mit einzelnen, mehrfachen und koordinierten Angriffen in mehreren Bereichen des Territoriums erfolgen: weiße Waffe, Schusswaffe, Sprengstoff, bakteriologisch und chemisch. Eine Bombe mit geringer Leistung kann platziert werden, um den Großteil der Menschen auf einen engen oder erzwungenen Durchgang zu lenken und ein leistungsfähigeres Gerät zur Detonation zu bringen. Mit dieser Logik können sie eine kleine Bombe platzieren und nach der Explosion auf Menschen warten und dabei helfen, vor Ort zu sein, um die zweite zu detonieren. Sie können mit einer Explosion beginnen und dann mit Schusswaffen ankommen. Oder andernfalls. Sie können nur eine Bombe oder nur Schusswaffen benutzen. Oder die weiße Waffe. Es gibt nur die Grenze der Fantasie. Mit dem Sprengstoff werden sie in die Strukturen, in die Fahrzeuge oder unter die Menschen im Freien eingebracht. Mit dem Messer und den Schusswaffen neigen sie dazu, nach vorne zu schauen7.

Anzeichen eines bevorstehenden Angriffs

Terroristen sind Männer und Frauen, die sich darauf trainiert haben, ihre Gefühle nicht zu verlieren. Dies bedeutet nicht, dass sie sich in einer Situation mit hohem Stress auch selbst verraten können.

Hier ist eine Referenzliste, die mit angemessenen Vorbehalten erstellt werden muss, da es nie etwas Sicheres gibt:

1) Tunnelblick8;

2) reagiert nicht auf verbale Befehle8;

3) starkes Schwitzen, Murmeln8;

4) unregelmäßige Blicke von einer Seite zur anderen8;

5) führt zu oder neben einem großen Objekt8;

6) unangemessene Kleidung8;

7) Nervosität8;

8) blass aufgrund der kürzlichen Rasur des Bartes8;

9) Überprüfen Sie sich wiederholt oder passen Sie die Kleidung an8;

10) unzureichender oder fehlender Augenkontakt8;

11) sieht gepflegt aus, trägt aber schlampige Kleidung8;

12) absichtlich, starr oder peinlich gehen8;

13) wirkt ungewöhnlich wachsam8;

14) hat einen leeren Gesichtsausdruck oder erscheint extrem konzentriert oder in Trance8;

15) Hände in Taschen, Taschen, Gepäck usw. versteckt.8;

16) übermäßiges Parfüm zur Maskierung chemischer Gerüche8.

Wie kann der normale Bürger angesichts all dessen verteidigt werden? Zuallererst durch eine Änderung der Mentalität, wie es die Amerikaner tun, die seit 2006 die Erfahrungen Israels studieren: Die israelische Bevölkerung ist seit der Gründung des Landes aufgrund seiner einzigartigen Geographie, Geschichte, Demographie und kontroversen Nachbarschaft in ständiger Alarmbereitschaft9.

Heute ist es wichtig, die Dinge aus einer neuen Perspektive zu sehen. Die Bürger müssen anfangen, über die vorherige Aufmerksamkeit nachzudenken, und immer klare Vorstellungen darüber haben, was während des Angriffs zu tun ist.

Praktische Ratschläge

Zur Vereinfachung empfehlen wir, den Link in der Bibliographie des Films anzuzeigen "Bleib sicher" von NaCTSO (Nationales Sicherheitsbüro für Terrorismusbekämpfung) Englisch9a.

Die Empfehlungen der Federal'naja služba bezopasnosti (FSB - Federal Security Services der Russischen Föderation) im Falle eines verdächtigen Pakets an öffentlichen Orten oder Transportmitteln:

• Berühren Sie nicht, bewegen Sie sich nicht, öffnen Sie das gefundene Objekt nicht10;

• Beachten Sie den Zeitpunkt des Findens des Objekts10;

• Tun Sie alles, um Menschen vom Objekt fernzuhalten10;

• Warten Sie, bis ein operatives Ermittlungsteam eintrifft (denken Sie daran: Sie sind ein sehr wichtiger Augenzeuge!)10.

Als Geisel genommen

Es ist eine Möglichkeit unter vielen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, sie nicht mit Ihren Augen herauszufordern und zu tun, was sie wollen. Machen Sie keine plötzlichen Gesten und versuchen Sie, ruhig zu bleiben. Unverzichtbar, um eine graue Person zu werden. Bereiten Sie sich darauf vor, hart und mit verschiedenen Nöten behandelt zu werden. Wer dazu neigt, Probleme zu verursachen, wird als erster liquidiert.

Es gibt nur einen Fall von Widerstand: Nur wenn Sie die Vorstellung haben, dass die Special Forces eingreifen werden. In diesem Fall muss man vermeiden, menschliche Schutzschilde zu werden. Versuchen Sie, sich von den Fenstern und Türen fernzuhalten, da diese im Falle eines Überfalls die ersten sind, die springen. Wenn Sie gebeten werden, ein Bote zu sein, tun Sie dies ohne Frage.

Im Falle eines Einbruchs während der blitz, um auf der Stelle bewegungslos zu bleiben, möglicherweise bereits mit den Händen auf dem Kopf auf dem Boden liegend. Um den Spezialeinheiten zu helfen, still zu bleiben und nur dann, wenn sie aufgefordert werden, das zu tun, was sie sagen. Terroristen versuchen, Menschen in Bussen, Bussen, Zügen, U-Bahnen und Gebäuden als Geiseln zu nehmen. Schwieriger zu fliegen, weil sie zu beaufsichtigt sind. Sie bevorzugen eher den Landverkehr, weil sie leichter zu nehmen und kontrollierbarer sind. Denken Sie immer daran, dass sich sicherlich einer von ihnen in der Nähe der Fahrposition befindet, sodass es für ihn einfacher ist, ein paar Passagiere aus den ersten Reihen zu nehmen, um sie als menschliches Schutzschild zu verwenden.

Für den Eingriff in die Fahrzeuge: Bleiben Sie mit dem Kopf in den Händen sitzen und ducken Sie sich so gut wie möglich.

In Gebäuden: Setzen Sie sich immer hin oder legen Sie sich möglicherweise mit den Händen auf den Kopf.

Die Aktion an den Fahrzeugen dauert einige Sekunden, in Gebäuden länger.

Bombenangriff

Es ist sinnlos, die Wahrheit zu verbergen: Mit einer Bombe besteht kaum eine Chance auf Erlösung, wenn Sie sich im Radius der Explosion befinden. Wenn Sie es jedoch rechtzeitig bemerken, versuchen Sie sofort, den nächsten Fluchtweg oder den zuvor gespeicherten Notausgang zu erreichen. Nehmen Sie in den Gebäuden keine Aufzüge und vermeiden Sie es, in der Menge zu rennen, die wegläuft. Wenn Sie nach dem Ausbruch am Boden sind, warten Sie so lange, wie es die Situation erfordert, und warten Sie auf ein zweites Gerät oder einen Angriff mit Schusswaffen. Lassen Sie alles und rennen Sie zum am besten geeigneten Fluchtweg oder suchen Sie Schutz hinter etwas, das einen gewissen Widerstand gegen Kugeln hat.

Wenn Sie im Freien sind oder entkommen konnten, fahren Sie nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln weg, da diese potenzielle Ziele sind (Regel der Konzentration von Personen). Unter dem Feuer der Waffen laufen zu Zick-Zack-11. Möglicherweise von einem Tierheim zum anderen.

Es wird immer empfohlen Tragen Sie locker sitzende Kleidung aus Naturfasern. Diese entzünden sich tatsächlich weniger schnell als synthetische Kleidung11a. Denken Sie immer daran, dass die Sicherheitstüren einen Anti-Panik-Griff haben, der durch Drücken auch mit der Karosserie aktiviert wird. Bleiben Sie nicht in der Menge oder in einer Sammelstelle, da sich möglicherweise auch eine zweite Bombe oder ein zweiter Angreifer befindet11b.

Angriff mit Schusswaffen

Terroristen, die lange automatische Waffen und Gewehre verwenden, treffen in der Regel zuerst den Großteil der konzentrierten Menschen, die eine breite Silhouette bieten, dann stehen und dann alles andere. Normalerweise kann die Aktion bis zu zehn Minuten dauern. In diesem Fall muss es wenn möglich weglaufen, verstecken, wenn weglaufen ist unmöglich, als letztes Mittel kämpfen12. Rufen Sie immer so schnell wie möglich die Polizei an. Geben Sie während der Flucht alles auf.

Diejenigen, die im Umgang mit automatischen Waffen gut ausgebildet sind, neigen dazu, Schüsse oder kurze Schüsse von jeweils drei Schüssen gleichzeitig zu verdoppeln. Jeder, der eine größere Anzahl schießt, wird höchstwahrscheinlich schlecht vorbereitet sein12a.

Versuchen Sie, nicht zu nahe an den Wänden zu sein, da die Kugeln abprallen und laufen oder rennen und versuchen, niedrig zu bleiben. Wenn die Schüsse aus einer erhöhten Position kommen, ist es besser, stehen zu bleiben, aber wenn die Schüsse das Niveau erreichen, ist es besser, sie zu senken. Gehen Sie niemals mit dem Kopf ins Freie. Wenn Sie schauen müssen, ist es besser, sich seitwärts zu lehnen, besser auf Bodenniveau als höher12b. Es ist wichtig, die Drehkreuze (wie die von Hotels) nicht zu betreten, da sie sich nur langsam drehen und Sie zu Zielen werden: In einigen Gebäuden befindet sich neben der Drehtür eine Tür, die den Zugang für Behinderte erleichtert und sich von innen öffnet13. Zu vorbeugenden Zwecken immer vor Ort Setzen Sie sich mit dem Rücken zur Wand und halten Sie sich von den Fenstern und allen Durchgängen fern14.

In den meisten Fällen nähern sich die Angreifer dem Opfer innerhalb von 5 Metern, um die kriminelle Handlung zu beginnen15. Von hier aus verstehen wir, dass die Reaktion sofort sein muss. Je weiter Sie von den Zugangspunkten entfernt sind, desto später kommt die Zielerkennung und desto mehr Zeit haben Sie, um den zuvor gespeicherten Fluchtweg zu erreichen. Der Angreifer hat 1,50 Sekunden voraus16 Neben dem Überraschungseffekt hilft bei so kurzen Zeiten auch das schnelle Öffnen einer Tür in die richtige Richtung: normale Türen, wenn Sie die Scharniere öffnen sehen, indem Sie sie ziehen, wenn Sie sie nicht sehen, drücken Sie sie. Dies bietet insbesondere eine Wiederherstellung wertvoller Zeit im Falle einer Flucht.

Mit Messern angreifen

Es ist jedoch tödlich! Das Messer klemmt nie und ist leicht zu verstecken und zu benutzen. Es ist eine furchterregende Waffe.

Wenn möglich weglaufen, möglicherweise einem festen Hindernis, Lichtmast, Baum, Stuhl oder anderem im Weg stehen. Wenn Sie bereit sind, etwas zu werfen oder ein Objekt abzurufen, das zum Erstellen einer Barriere dient, versuchen Sie es. Alternativ sollten Sie wissen, dass der äußere Knochen des Unterarms ein vorübergehender Schutz gegen die vom Messer verursachten Schnitte sein kann, nicht jedoch gegen schwere Klingen wie Macheten, Spalter oder Äxte.

Versuchen Sie niemals, die Klinge des Messers zu greifen, sondern ziehen Sie niedrige Tritte von vorne an die Schienbeine oder Kniescheiben, die Sie mit einem halbkreisförmigen Tritt seitlich treffen.

Angriff mit dem Fahrzeug

Ein Terrorist, der ein Fahrzeug fährt und Fußgänger absichtlich überfährt, ist eine Form des Angriffs. Es gilt immer die Regel der Konzentration von Menschen. Um sich zu verteidigen, brauchen Sie nur Hindernisse, die stark genug sind, um das Fahrzeug anzuhalten.

Überprüfen Sie in einer Fußgängerzone nach Möglichkeit, ob sich am Anfang der Straße und am Ende Blöcke befinden, um die Passanten zu schützen. Wenn die Straße für Fahrzeuge offen ist, gehen Sie immer gegen die Fahrtrichtung der Fahrzeuge, um zu sehen, was passiert, und springen Sie sofort hinter ein festes Hindernis oder den tiefen Türpfosten. Denkmäler, Stufen, Betonmauern sind in Ordnung, solange sie sich auf die vom Terroristen verwendeten Mittel beziehen. Auf der falschen Seite zu gehen bedeutet, die Mittel nicht ankommen zu sehen.

Wenn Sie an den Außentischen eines Raums sitzen, suchen Sie nach solchen, die besser vor Hindernissen geschützt sind. Achtung, ein normaler Pflanzer bietet keine Gnade, um sich gegen ein Auto zu halten, geschweige denn gegen einen Van oder einen LKW. Spazieren Sie nach Möglichkeit einige Meter von einer Reihe von Bäumen oder Laternenpfählen entfernt. Folgen Sie der Straße und zeigen Sie immer das am besten geeignete und nächstgelegene Hindernis an.

Du bist weggelaufen und hast die Tür geschlossen

Barrikade den Eingang mit allem im Raum und dann verstecken oder Schutz am sichersten und am weitesten entfernten Punkt, weil Kugeln durch die Tür gehen könnten. Wenn möglich Wenn Sie mit Wasser getränkte Matratzen an die Wände stellen, absorbieren sie Fragmente und eventuelle Projektile17. Ein gültiges System zur Erhöhung des Schließens und zur Verzögerung oder Verhinderung des Zugangs ist das Verriegeln eines automatischen Federrücklaufs, einer Vorrichtung, die oben zu sehen ist und die beiden hervorstehenden Metallteile mit einem Riemen oder etwas festzieht, das das Öffnen nicht zulässt Kompass. Dieses System verlangsamt oder verhindert das mögliche Eindringen des Terroristen, wenn die Sperre erzwungen wird. Anderes System: Keile zwischen Tür und Boden einsetzen.

Technologie

Wir leben im technologischen Zeitalter und in gewisser Weise ist es gut, weil der Mensch eine gültige Hilfe hat. Einer der heutigen technologischen Vorteile besteht darin, die öffentliche Sicherheit genau zum Zeitpunkt des Angriffs anzurufen, indem so viele Informationen wie möglich bereitgestellt werden. Aber seien Sie vorsichtig: Wenn Sie versteckt sind, muss alles, was trillert, klingelt oder vibriert, deaktiviert werden. Stellen Sie nachts und im Dunkeln sicher, dass kein Licht vom Bildschirm des Mobiltelefons austritt.

Zeit = Erlösung

Der Angriff erfolgt plötzlich nach einer sorgfältigen Untersuchung, um ihn umzusetzen, und mit einem Vorteil gegenüber einer möglichen Reaktion auf der Stelle von 1,50 Sekunden. Es ist von grundlegender Bedeutung, Sekunden und dann Minuten für Ihre Erlösung mahlen zu können, da die Sicherheitskräfte im Durchschnitt nach 10/15 Minuten eintreffen. Dies sind im Prinzip die Zeiten, in denen bestimmte Arten von Angriffen stattfinden. All dies erklärt die Logik dessen, was zuvor geschrieben wurde.

Wichtig

Was oben geschrieben steht, sind nur Hinweise, die als nicht funktionieren könnten, weil Glück auch im Leben wichtig ist. Aber wenn Sie vorbereitet sind, ist es besser.

Bibliographie und Quellen

1 - Was ist im Falle eines Terroranschlags zu tun? - Giampiero Spinelli, MURSIA, Seite 21

2 - Was ist im Falle eines Terroranschlags zu tun? - Giampiero Spinelli, MURSIA, Seite 17

3 - Kleines Handbuch der städtischen Guerillakriegsführung “- Carlos Marighella, Kap. 13 Mobilität und Geschwindigkeit, Seite 13

4 - Was ist im Falle eines Terroranschlags zu tun? - Giampiero Spinelli, MURSIA, Seite 40

5 - Executive Protection - Die nächste Stufe - Richard Hardaker. ShieldCrest Publishing Ltd.

6 - Was ist im Falle eines Terroranschlags zu tun? - Giampiero Spinelli, MURSIA, Seite 99

6a - https://www.ednh.news/it/cronologia-degli-attacchi-terroristici-in-europa-dal-2004-al-2017/

7 - Grundlagen des Schutzes weicher Ziele - Richtlinien (2. Version), Ing. Zdeněk Kalvach et al., Institut für den Schutz weicher Ziele, z.ú. Prag, Juni 2016, Anhang 8 - Klassifizierung von Bedrohungen durch Risikoanalyse, Seite 46

8 - Executive Protection - Die nächste Stufe - Richard Hardaker. ShieldCrest Publishing Ltd.

9 - VERGLEICHENDE US-ISRAEL-HOMELAND-SICHERHEIT von Jeffrey A. Larsen Tasha L. Pravecek, The Counterproliferation Papers, Future Warfare Series Nr. 34, 2006,

USAF Counterproliferation Center, VI. Analyse: Beobachtungen aus israelischer Erfahrung, p. 85

9a - https://www.youtube.com/watch?v=WDiv-PwEde4

10 - http://ambmosca.esteri.it/ambasciata_mosca/resource/doc/2015/11/raccomandazioni_fsb_sui_comportamenti_da_tenere_in_caso_di_atto_terroristico_.pdf S.1

11 - Was ist im Falle eines Terroranschlags zu tun? - Giampiero Spinelli, MURSIA, Seite 78

11a - Live News: Ein Überlebensleitfaden für Journalisten, geschrieben und produziert für die International Federation of Journalist von Peter McIntyre, Seite Italienische Ausgabe: 38

11b - Wie man vermeidet, in Kriegsgebieten getötet zu werden, Rosie Garthwaite, Sperling & Kupfer, p. 78

12 - Was ist im Falle eines Terroranschlags zu tun? - Giampiero Spinelli, MURSIA, Seite 64

12a - Live News: Ein Überlebensleitfaden für Journalisten, geschrieben und produziert für die International Federation of Journalist von Peter McIntyre, Seite Italienische Ausgabe: 24

12b - Live News: Ein Überlebensleitfaden für Journalisten, geschrieben und produziert für die International Federation of Journalist von Peter McIntyre, Seite Italienische Ausgabe: 28

13 - The Bodyguard Manual - Gérard Desmaretz, Mittelmeerausgaben, p. 52

14 - The Bodyguard Manual - Gérard Desmaretz, Mittelmeerausgaben, Seite 59

15 - Professionelles Verteidigungshandbuch, Fausto Di Gregorio, Olimpia Editorial, p. 71

16 - Professionelles Verteidigungshandbuch, Fausto Di Gregorio, Olimpia Editorial, p. 138

17 - Wie man vermeidet, in Kriegsgebieten getötet zu werden, Rosie Garthwaite, Sperling & Kupfer, p. 77

Bilder: Anti-Terror-Polizei UK / Web / Carabinieri Waffe