Die Akademie trainiert mit den Rangers

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
31 / 07 / 19

In der zweiten Juli-Dekade fand eine hervorragende Ausbildung für Kommandozeilenoffiziere statt Studentenbataillon der Militärakademie von Modena, die im Hinblick auf die Besiedlung des prestigeträchtigen 201 - Kurses die Gelegenheit hatte, mit der Ranger des 4 ° Regiments der alpinen Fallschirmjäger, Department of Army Special Forces.

Szenario der Trainingsaktivitäten in den Lessinia-Bergen in der Provinz Verona, in dem die Offiziere die technischen Abläufe der leichten Infanterietaktik auf einem Weg vereinheitlichten und vereinheitlichten, der sich auf verschiedene Arten von Aktivitäten stützt, von der Patrouillenbewegung bis zur Planung auf taktischer Ebene und der vorsätzliche Angriff auf ein Ziel.

Alle Aktivitäten und der Kontext waren darauf ausgerichtet, Erfahrungen und Erkenntnisse auszutauschen Ranger während der Mehrfachnutzung in Operationssälen und internationalen Krisengebieten, die denjenigen zur Verfügung gestellt wird, die für die Gestaltung und Ausbildung der zukünftigen offiziellen Studenten, Kommandeure der Männer von morgen, verantwortlich sind.

Die besondere Ausbildung ermöglichte es den Offizieren, sich an Aktivitäten von zu beteiligen Teambuilding, wertvolle Erfahrungen für diejenigen, die in Kürze gerufen werden, um die offiziellen Studenten der Armee und der Carabinieri in ihrer artikulierten Reise innerhalb des Modena-Instituts zu schulen.