Der Folgore beim "Autumn Guardian 2018"

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
30 / 10 / 18

Es wurde gestern in Anwesenheit des Kommandanten des Artillerie-Kommandos (und des Inspektors der Artillerie-Waffe) im Polygon von Monteromano zum Abschluss gebracht, die Tiri-Schule namens "Autumn Guardian 2018", die im Rahmen der Schulungsaktivitäten für junge Offiziere der ISS durchgeführt wurde 196 ° Kurs, der vom Kommando für Training und Bewerbungsschule der Armee kommt.

In diesem Zusammenhang führten die "Gelben Teufel" des 185-Regiments in Zusammenarbeit mit dem Artillerie-Kommando, dem Pferde-Artillerie-Regiment und dem Bergartillerie-Regiment 3 die Feuerübung, um die Besonderheiten zu festigen und zu bewerten Führungs- und Kontrollfähigkeiten, Vorbereitung des indirekten Schießens und innerhalb von Überwachungs- und Akquisitionseinheiten

Im Einzelnen wurden Feuerwehraktivitäten am Flugzeug durchgeführt oder ein "Umpacken" eines schweren Mörtels und eines Motorradfahrzeugs durchgeführt. Polaris Typ Geländewagen Manövrieren der Startladungen in der Reihenfolge eines Luftangriffs, um das Feuervolumen auf das Ziel zu verdoppeln, die Abgabe des Feuers im herabgesetzten Modus bis zum Niveau des Waffensystems, das die Schießdaten "selbst erzeugt". An dieser Übung wurden zusammen mit der Batterie der "Gelben Teufel" Mitarbeiter anderer Abteilungen der Brigadefallschirmjäger "Folgore" und der italienischen Armee beteiligt.

Das 185º-Artillerie-Regiment "Fallore", "Folgore", das die 01 July 2013 im Bracciano-Gelände als Feuerunterstützungseinheit der Fallschirmjäger-Brigade rekonstituiert hat, konsolidiert zusammen mit dem Artillerie-Kommando die taktischen Verfahren, wodurch die Ausbildung des Personals für die nächsten Abteilungen zu den Einsatzabteilungen der Italienische Armee