Intensive Vorbereitung auf die Dimonios

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
30 / 11 / 18

Die Brigade Sassari hat in den letzten Jahren die Ausbildung der Abteilungen intensiviert. Insbesondere hat Macomers 5 ° Disruptive Genius Regiment, dessen Personal in verschiedenen internationalen Operationen beschäftigt ist, tatsächlich eine spezifische Ausbildung für die Weapon of Engineers durchgeführt. Die Einheit, die zur Unterstützung der Zivilbevölkerung bei öffentlichen Katastrophen sowie für die Sanierung von Waffen auf dem gesamten Gebiet der Region eingesetzt wird, hat in der letzten Woche in der Ausbildung von 300 - Männern und - Frauen gearbeitet Rahmen laufender Übungen.

Insbesondere in Bosa Marina führten die Spoiler des 5-Regimentsgenies zum ersten Mal eine gemeinsame Amphibienaktivität mit den Infanteristen des 152-Regiments durch. Die Sappers stellten die aufblasbaren Boote und die Navigationskapazitäten in Fließgewässern in der Stadt Bosa zur Verfügung. Zwei Teams aus fortgeschrittener Erkundung des Genies haben während der Übung eine Übersicht über die schiffbare Strecke des Flusses Temo von der Mündung bis zur Ponte Vecchio gemacht, in der die Infanteristen von 152 ° das amphibische Training der Zugforscher durchführen konnten. Sie navigieren in Binnengewässern und fahren dann zu einer simulierten Landung auf einer feindlichen Bank.

Dank der Erfahrungen, die die Überschwemmungen der letzten Jahre auf Sardinien gesammelt hatten, setzte das Geniusregiment seine Ausbildung mit Erdbewegungsmaschinen und Spezialgeräten zur Entfernung von Bäumen und Schutt fort. Die Sappern simulierten dann die Rekultivierung von Überschwemmungsgebieten infolge von Überschwemmungen von Wasserläufen. Diese für das Genius-Regiment typischen Kapazitäten erlauben es uns, die Funktion der italienischen Armee mit Doppelfunktion auszudrücken, wenn sie für die Bevölkerung eingesetzt werden.