Die Ingenieure Fallschirmjäger bei der Arbeit in Treviso für den Notfall schlechtes Wetter

12 / 02 / 14

Die Armee wird auf Ersuchen des Präfekten von Treviso von der gestrigen 19 in der Gemeinde Mareno di Piave (TV) eingesetzt, um die Bevölkerung zu unterstützen, die in den letzten Tagen von der starken Schlechtwetterwelle in Venetien getroffen wurde.

Die Soldaten des 8 ° Regiments Fallschirmjäger von Legnago (VR) arbeiteten die ganze Nacht ohne Unterbrechung mit Entwässerungspumpen und Spezialmitteln, um die von Garagen und Kellern überfluteten Häuser vom Wasser zu befreien.

Heute Morgen haben die Armeesoldaten auf Anraten der Mareno-Behörden einige Häuser mit Strom versorgt, die dank des Einsatzes von Generatoren der Streitkräfte keinen Strom mehr hatten.

Quelle: Generalamt des Stabschefs der Armee - Amt für öffentliche Information und Kommunikation - Gr. PI