Wechsel an der Spitze der Armee Military Command „Puglia“

(Di CME Apulien)
17 / 11 / 18

In der evokativen Umgebung der Cortile d'Onore der historischen Kaserne "D. Picca" fand die Rotationszeremonie des Armeekommandanten der Armee in Apulien statt.

In Anwesenheit des stellvertretenden Kommandanten für das Territorium des Kommandos der südlichen operativen Streitkräfte, General der Division, Gualtiero Mario De Cicco, hat der Brigadegeneral Mauro Prezioso - der Positionen an den obersten Orgeln der Streitkräfte innehaben wird - den Befehl an das Kommando übergeben Brigadegeneral Giorgio Rainò von der italienischen Botschaft in Pakistan.

In der Abschiedsrede hob General Prezioso hervor, wie das Militärkommando "Puglia" (PUGLIA) in den drei Jahren seines Aufenthalts versucht hat, unter den Menschen im Territorium und neben den örtlichen Institutionen zu sein, um Synergien schaffen und die Realitäten der Streitkräfte bekannt machen. Um diese Aktivität zu bestätigen, wurden mehr als 100-Initiativen auf dem Territorium, in Schulen, in Museen und auf Plätzen durchgeführt, um die Verteidigungskultur zu fördern und die unauflöslichen Beziehungen zwischen der Armee, den Institutionen und der Gesellschaft zu besiegeln.

Der General Prezioso bedankte sich bei den jetzigen Behörden und insbesondere bei den Bürgermeistern und wollte erneut seine Männer und Frauen begrüßen, die ihren ganzen Stolz ausdrücken, als ihr Befehlshaber gewesen zu sein.

Bei der Zeremonie gab es zahlreiche Behörden, die in einem solch feierlichen Moment eine herzliche und innige Nähe zum CME "Puglia" demonstrieren wollten.

Der kommende Kommandeur Brigadegeneral Giorgio Rainò, ursprünglich aus Salento, besuchte den 166 ° -Kurs "Dignity" der Militärakademie, den 3 ° ISSMI-Kurs am Center for Defense Studies und verfügt über langjährige Erfahrungen in seiner Heimat und in seiner Heimat im Ausland in operativen, leitenden und diplomatischen Positionen. Er hat einen Abschluss in Strategischen Wissenschaften sowie in Internationalen und Diplomatischen Wissenschaften und hat einen Master in Strategic International Military Studies, Strategic Sciences und Peace Bulding Management.