Flugzeugbombengewinnung in Pianoro

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
05 / 09 / 18

Die Kunstschaffenden der Armee des Regiments der genialen Eisenbahner von Castel Maggiore (BO) haben dafür gesorgt, dass eine US-amerikanische Kriegsbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entfernt wurde, die gelegentlich bei Ausgrabungen im Ort Pian di Macina in der Stadt Pianoro (BO) gefunden wurde. . Die Bombe, eine Flugzeugbombe AN-M64 GP aus 500-Pfund (vom Gesamtgewicht von etwa 243 kg), war bereits durch das eigentliche Militär bei der seit dem letzten 13 Juli eingreifenden Regio Genio Ferrovieri sicher gemacht worden der Freiraum.

Die heikele Aufgabe zu entschärfen, das Feld von einem Team von Entschärfungs führten Spezialisten, die immer wieder ähnliche Aktivitäten durchgeführt haben in Italien und im Ausland, sah die Entfernung der beiden Sicherungen dall'ordigno und transportiert anschließend die Bombe in einem Steinbruch Nachbar, wo es zum Leuchten gebracht wurde.

Die Operationen wurden von einem Offizier der Armee koordiniert, der für die Dauer der heiklen Operation in der von der Präfektur Bologna aktivierten Kriseneinheit abgeordnet wurde, während sich an der Baustelle Kernbomben befanden.

Auf der Grundlage der Informationen, die von den Fachkräften der Armee zur Verfügung gestellt, um ein angemessenen Sicherheitsrahmen für alle Bürger zu gewährleisten, von den frühen Morgenstunden des Sonntags, trug sie die Evakuierung der Bewohner innerhalb 1840 m vom Ort aus Entdeckung des explosiven Artefakts. Die Entfernungsvorgänge auszulösen artifices haben in sehr kurzer Zeit aufgetreten ist, auf die Komplexität der Vorgänge in Kenntnis, nur 45 Minuten, um eine rasche Rückkehr der Bevölkerung in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Die Fachleute des genialen Eisenbahnregiments, die wiederum von den Operativen Kräften nördlich von Padua koordiniert werden, greifen täglich mit räumlichen Kriterien ein, um Kriegsgeräte zu entschärfen. Von 18 April 2006 (Datum, an dem der Regimentgenie Eisenbahnarbeiter gelegentlich Landrückgewinnung von Kriegsrückständen tätigt) bis heute sind 65 die großen Flugzeugbomben, die mit auslösenden Gegenständen versehen sind, um fast die zerstörten Geräte 160.000 glänzen zu lassen das über 130.000 in Ponte Ronca, in einem ehemaligen Pulvermagazin, das im Verlauf des Zweiten Weltkriegs bombardiert wurde.