Chinas Krieg gegen Spatzen: als Peking den Verstand verlor und fast an Hunger starb ...

(Di David Rossi)
03 / 10 / 19

Social Media ist ein seltsames Biest: Schreiben Sie ein historisch-politisches Editorial über Greta Thunberg und werfen Sie vor, Sie hätten die Quellen nicht erwähnt.

Als wäre die Geschichte des warmen Mittelalters eine urbane Legende: Wenn ich Napoleon zitiere, beziehe ich mich nicht auf seine Geburtsurkunde!

Schreiben Sie über das grassierende China des neuen Kaisers Xi Jinping und beschuldigen Sie Sie, ... Mao beleidigt zu haben, die Regierung des Königreichs als halb "böse" und schuldig definiert zu haben, "den Reichtum dieses Landes ans Licht gebracht zu haben"1.

Unerschrocken spreche ich hier von einem Krieg Chinas Großartiger Steuermann gegen Ende der fünfziger Jahre: der gegen die Spatzen. Im Sinne von „Kleine Sperlingsvögel mit kräftigen und spitzen konischen Schnäbeln, breiten und abgeschrägten Flügeln und relativ kurzen Schwänzen; die Farbe des Gefieders kommt in verschiedenen Kombinationen von Braun, Beige, Grau, Weiß und Schwarz, manchmal sogar Gelb ", Diebstahl der Definition aus Wikipedia.

Was meinst du ... den Krieg gegen Spatzen? Waren die Kommunisten nicht dem Klassenkampf verpflichtet? Hatten sie zwischen einem ukrainischen Bauern und einem russischen Papst auch Zeit, sich der Ausrottung von Vögeln zu widmen? Und dann ... warum?

Gehen wir Schritt für Schritt ...

Sprechen wir über das Regime von Mao Zedong, dem Urheber der größten Massaker in der Geschichte der Menschheit:

  • Unter den 2 und 5 starben Millionen von "Konterrevolutionären" zwischen 1950 und 1952 (zusätzlich zu 6 verschwanden Millionen in den "Umerziehungs" -Lagern);
  • Eine unberechenbare Anzahl von Todesfällen für den ersten Fünfjahresplan (1953-1958), jedenfalls in der Größenordnung von zehn Millionen;
  • 52 Millionen Todesfälle durch Hunger während des katastrophalen großen Sprunges nach vorne (1959-1962), ganz zu schweigen von den Millionen Toten unter denen, die es wagten, gegen das Regime des "viermal so großen" Mannes zu protestieren, der in der Lage war, ein Viertel des chinesischen BIP zu zerstören in zwei Jahren;
  • Zwischen 5 und 10 starben Millionen Menschen während der katastrophalen großen proletarischen Kulturrevolution (1966-1976), die bis zum Tod des Führers andauerte und die vollständige politische und wirtschaftliche Lähmung des Landes kostete2.

Die Worte von Petronius von Sienkiewicz an Kaiser Nero zu paraphrasieren: Unter Maos Regierung geboren zu werden, war ein grausamer Spott, aber an einem natürlichen Tod zu sterben, der kein Hunger war, musste eine Freude sein.

Wir können ihm verzeihen, dass er die Menschen ermordet und die Wirtschaft zerstört, eine uralte Kultur zerstört und die Welt mit dem Geruch seiner gescheiterten Ideologie gestochen hat ... aber eines können wir ihm nicht verzeihen: das nutzlose Massaker an kleinen Vögeln, seine lächerliche Rechtfertigung , seine Verwaltung unfähig.

Mao musste an seinen absoluten Spezialitäten festhalten: Massenmord und Verfolgung, Konzentrationslager und Terror. Er musste Ihre Mitmenschen verstümmeln, aber nicht nach Klassenfeinden unter den Tieren Ausschau halten.

Stattdessen macht Mao das: Da der gemeine europäische Spatz sich von Weizen ernährt und China offensichtlich nicht genug Arbeit hatte, um ihn von den Feldern zu vertreiben, ist hier die geniale Idee: In der 1958 wurde der kleine Vogel proklamiert "Reactionary Agent im Dienst des Kapitalismus"3 und machte den Gegenstand einer Vernichtungskampagne auf militärische Weise, wenn nicht direkt vom Militär durchgeführt.

Ihm wurde befohlen, die Nester zu zerstören, die Spatzen daran zu hindern, auf dem Boden zu ruhen, so dass sie erschöpft zusammenbrachen, um ihre Eier zu zerbrechen ... Soldaten, Studenten und Arbeiter wurden dafür mobilisiert4 als ein Mann.

Quellen der Zeit erzählen diese Geschichte wie folgt: "Im Morgengrauen, eines Tages in der vergangenen Woche, begann in Peking das Spatzenmassaker, das eine monatelange Kampagne auf dem Land fortsetzte. Der Einwand gegen die Spatzen ist, dass sie wie die übrigen Bewohner Chinas Hunger haben. Und so stellten sich in den Straßen Pekings Abteilungen von Soldaten auf, deren Schritte von Turnschuhen mit Gummisohlen gebremst wurden. Studenten und Staatsbedienstete in Tuniken mit hohem Kragen und Schulkinder, die Töpfe und Pfannen, Schöpflöffel und Löffel trugen, nahmen leise ihre Plätze ein. Laut Radio Beijing betrug die Gesamtstärke 3 Millionen. "5.

Wenn ausländische Botschaften (ja, die diplomatischen Gesandtschaften ... das ist keine Redewendung) für die armen Vögel zu Asyl wurden, stellten sich Zehntausende von Aktivisten mit Trommeln und Töpfen auf, um Lärm zu verursachen und zu verhindern, dass Spatzen auf dem Boden ruhen und sie tun an Müdigkeit sterben. Die Mitarbeiter der Auslandsvertretungen haben die Leichen der Vögel jeden Tag in Eimern abtransportiert ...

Nach fast zwei Jahren konnten chinesische Wissenschaftler eine Anhörung erhalten und erklärten, dass Spatzen sich von Schädlingen ernähren und ohne sie die Reisernte von Schädlingen befallen worden wäre. Schade, dass der Rat nach einem Zusammenbruch in der Produktion von 10 und 15% ...

Der Krieg verlor auf Kosten einer nutzlosen, sogar einer schädlichen Ausrottung eine Massenmobilisierung, die der Produktion Kräfte entzog, und eine Vernichtung der Vernunft, die nur des ... Mao-Regimes würdig war.

1 In Wahrheit, zusammen mit den "Bürgerkriegen", einer historischen Periode, die von 1927 zu 1950 reicht: Einige einfallsreiche Leser schrieben, dass wir den Zweiten Weltkrieg vergessen würden. Sehr geehrte Eurocentrics, bedenken Sie, dass das, was für uns so ist, für den Rest der Welt sehr unterschiedliche Definitionen hat. Für die Russen zum Beispiel ist es der Große Vaterländische Krieg.

2 Ein Leser lobte die "liberale" Art und Weise, wie China mit ethnisch-sprachlichen Minderheiten umgeht: Wollen wir über die nach der 600.000 getöteten tibetischen buddhistischen Mönche sprechen? Besser nicht, diesmal ...

3 Es ist kein Scherz: Dies war die offizielle Definition und wurde sehr ernst genommen.

4 Neben der Bekämpfung von Ratten, Fliegen und Mücken ...

5 Die Zeiten, 5 Mai 1958.

Foto: Web