07 Januar 1914 passiert: Die Luftfahrtabteilung wurde im Generalstab eingerichtet

07 / 01 / 14

Ähnlich wie bereits im Kriegsministerium wurde im Büro der Marine im Generalstabsamt eine 5-Luftwaffenabteilung eingerichtet. Der Abteilungsleiter, der Fregattenkapitän Guido Scelsi, ein Luftschiffpilot und Veteran des italienisch-türkischen Krieges, wurde dem Schiffsleutnant Agostino Penco, ehemaliger Kommandant des Luftschiffs P.1 auf dem Flugplatz von Bengasi und offizieller Kommissar, zugewiesen.

Die Aufgaben der neuen Abteilung werden erweitert, um das Studium, die Auswahl, den Einsatz verschiedener Arten von Luftschiffen und Wasserflugzeugen für den Dienst der Marine und ihrer Hangars und Anhänge, die Richtlinien und die Aufsicht für die Ausbildung des Ganzen einzuschließen Luftfahrtpersonal und damit verbundene Vorschriften. Es ist Aufgabe der Abteilung, das Luftfahrtbauprogramm aufzustellen und die notwendigen Vereinbarungen mit dem zuständigen Ministerium für die Bereitstellung von ordentlichen und außerordentlichen Mitteln zu treffen, die für die oben genannten Dienstleistungen erforderlich sind.

Quelle: MM