4 Juli 1776: Einstimmige Erklärung von 13 Vereinigte Staaten von Amerika

04 / 07 / 19

Wenn sich im Laufe der menschlichen Ereignisse die Notwendigkeit ergibt, dass ein Volk die politischen Bindungen auflöst, die es an ein anderes Volk gebunden hat, und unter den Mächten der Erde einen Zustand der getrennten und gleichen Macht annimmt, dem die Naturgesetze und der Gott der Natur entsprechen Geben Sie ihm das Recht, eine bequeme Berücksichtigung der Meinungen der Menschheit erfordert, dass diese Menschen die Gründe erklären, warum er zur Sezession gezwungen wird.

Wir glauben, dass diese Wahrheiten selbstverständlich sind: dass alle Menschen gleich geschaffen sind; dass sie vom Schöpfer mit bestimmten unveräußerlichen Rechten ausgestattet werden, zu denen Leben, Freiheit und das Streben nach Glück gehören; Um diese Rechte zu gewährleisten, werden Regierungen zwischen Männern gebildet, die ihre gerechten Kräfte aus der Zustimmung der Regierten ableiten. Wenn eine Regierungsform dazu neigt, diese Ziele zu leugnen, hat das Volk das Recht, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung zu bilden, die auf diesen Grundsätzen beruht und ihre Befugnisse so zu organisieren, wie es dem Volk besser erscheint, seine Sicherheit zu gewährleisten und sein Glück.

Umsicht wird sicherlich voraussetzen, dass sich die Regierungen der Antike aus vergeblichen und auswandernden Gründen nicht geändert haben. und folglich hat die Erfahrung aller Zeiten gezeigt, dass Männer bereit sind, die Auswirkungen einer schlechten Regierung zu ertragen, bis sie erträglich sind, anstatt Gerechtigkeit zu erlangen, indem sie die Formen abschaffen, an die sie gewöhnt sind. Wenn aber eine lange Reihe von Misshandlungen und Veruntreuungen, die stets auf dasselbe Ziel abzielen, den Plan offenbaren, die Menschen zum Absolutismus zu zwingen, dann ist es ihr Recht, eine solche Regierung zu stürzen und neue Garantien für ihre Sicherheit zu geben die Zukunft. Das war die geduldige Ausdauer der Kolonien, und das ist jetzt die Notwendigkeit, die sie dazu zwingt, ihre bisherige Regierungsordnung zu ändern. Das des gegenwärtigen Königs von Großbritannien ist eine Geschichte von wiederholten Unrecht und Usurpationen, die alle darauf abzielen, eine absolute Tyrannei über diese Staaten zu gründen. Um dies zu beweisen, sind hier die Fakten aufgeführt, die allen unparteiischen und gutgläubigen Männern zur Prüfung vorgelegt werden.

1) Er lehnte es ab, Gesetze zu verabschieden, die sehr gesund und für das Gemeinwohl notwendig waren.

2) Er hat seinen Gouverneuren verboten, Gesetze von unmittelbarer und dringender Bedeutung zu verabschieden, wenn nicht unter der Bedingung, dass ihre Vollstreckung ausgesetzt wird, bis seine Zustimmung eingeholt wurde, während er es völlig unterlassen hat, sie zu berücksichtigen.

3) Er lehnte es ab, andere Gesetze für die Ansiedlung von großen besiedelten Gebieten zu genehmigen, es sei denn, diese Kolonisten verzichteten auf das Recht, in der gesetzgebenden Versammlung vertreten zu sein - ein Recht von unschätzbarem Wert für sie und nur von einem Tyrannen gefürchtet.

4) Er hat gesetzgebende Versammlungen an ungewöhnlichen, unbequemen Orten fern vom Archivsitz einberufen, um die Siedler dazu zu bewegen, sie zu ermüden, um von ihm vorgeschlagene Bestimmungen zuzulassen.

5) Er hat gesetzgebende Versammlungen wiederholt aufgelöst, nur weil sie mit männlicher Entschlossenheit seinen Usurpationen der Rechte des Volkes widersprachen.

6) Nach der Auflösung dieser Versammlungen widersetzte er sich der Wahl anderer: Deshalb kehrte die gesetzgebende Gewalt, die nicht unterdrückt werden kann, zum Volk in ihr Kollektiv zurück, um zu funktionieren, - während der Staat exponiert blieb zu allen Gefahren der Invasion von außen und Unruhe im Inneren.

7) Er hat versucht, die Ansiedlung dieser Staaten zu verhindern, indem er sich zu diesem Zweck den Einbürgerungsgesetzen von Ausländern widersetzte, indem er andere ablehnte, die die Einwanderung förderten, und die Bedingungen für den Erwerb neuer Grundstücke behinderte.

8) Er behinderte die Rechtspflege, indem er die Zustimmung zu Gesetzen zur Stärkung der Justiz verweigerte.

9) Er hat die Richter nur von seinem Willen für die Erreichung und Beibehaltung des Amtes sowie für die Höhe und Zahlung der Gehälter abhängig gemacht.

10) Er richtete eine Reihe neuer Büros ein und sandte Schwärme von Mitarbeitern, um die Menschen zu belästigen und ihre Habseligkeiten zu verschlingen.

11) Er unterhielt in Friedenszeiten zwischen uns niedergelassene Armeen ohne Zustimmung der Legislative.

12) Er versuchte, die Militärmacht von der Zivilmacht unabhängig zu machen und dieser überlegen.

13) Er hat mit anderen vereinbart, uns einer Rechtsprechung zu unterwerfen, die unserer Verfassung nicht entspricht und von unseren Gesetzen nicht anerkannt wird.

a) Unterbringung großer bewaffneter Truppen unter uns;

b) um sie mit Scheinprozessen vor den Strafen für Morde an den Bewohnern dieser Staaten zu schützen;

c) unseren Handel mit allen Teilen der Welt zu unterbrechen;

d) uns ohne unsere Zustimmung Steuern auferlegen;

e) uns in vielen Fällen die Vorteile des Prozesses durch die Jury vorenthalten;

f) uns nach Übersee bringen, um wegen mutmaßlicher Verbrechen angeklagt zu werden;

g) die freie Regulierung der englischen Gesetze in einer angrenzenden Provinz abzuschaffen, eine willkürliche Regierung zu errichten und ihre Grenzen zu erweitern, um sie gleichzeitig zum Vorbild und geeigneten Instrument für die Einführung derselben absoluten Regierung in diesen Kolonien zu machen;

h) unsere gesetzlichen Papiere zu unterdrücken, unsere sehr gültigen Gesetze abzuschaffen und die Formen unserer Regierungen von Grund auf zu ändern;

i) unsere gesetzgebenden Körperschaften suspendieren und uns mit der Befugnis auszeichnen, in jedem Fall Gesetze für uns zu erlassen.

14) Er dankte hier seiner Regierung ab, erklärte uns seines Schutzes beraubt und führte Krieg gegen uns.

15) Er hat unsere Meere heimgesucht, unsere Küsten verwüstet, unsere Städte in Brand gesteckt und das Leben unseres Volkes zerstört.

16) In diesem Moment transportiert er riesige Armeen ausländischer Söldner, um das Werk des Todes, der Verwüstung und der Tyrannei zu vervollständigen, das bereits mit besonderen Fällen von Grausamkeit und Perfidie begonnen hat, die in den barbarischsten Zeiten ihresgleichen suchen völlig unwürdig des Kopfes einer zivilisierten Nation.

17) Er zwang unsere auf hoher See gefangenen Mitbürger, Waffen gegen ihr Land zu tragen, Henker ihrer Freunde und Brüder zu werden oder von ihnen getötet zu werden.

18) Er stiftete unser Volk zum Bürgeraufstand an und versuchte, die grausamen indischen Wilden gegen die Bewohner unserer Grenzgebiete zu stiften, deren bekannte Kriegsregel die wahllose Zerstörung aller Gegner jeden Alters, Geschlechts und Geschlechts ist Zustand.

In jedem Moment während dieser Besorgnis fragten wir in den bescheidensten Ausdrücken, ob die tatsächlichen Fehler behoben wurden; Unsere wiederholten Petitionen wurden nur mit erneuten Ungerechtigkeiten beantwortet. Ein Prinz, dessen Charakter sich auf diese Weise durch all die Handlungen auszeichnet, mit denen er Tyrann genannt werden kann, ist nicht geeignet, ein freies Volk zu regieren.

Andererseits haben wir es nicht versäumt, unsere britischen Brüder zu respektieren. Von Zeit zu Zeit haben wir sie vor Versuchen ihres Parlaments gewarnt, eine illegale Gerichtsbarkeit über uns zu erweitern. Wir haben sie an die Umstände unserer Auswanderung und an unsere Aneignung in diesen Ländern erinnert. Wir appellierten an ihren angeborenen Sinn für Gerechtigkeit und ihre Großzügigkeit und baten sie um die Verbundenheit unserer gemeinsamen Verwandten, diese Usurpationen, die unweigerlich unsere Bindungen und Beziehungen unterbrechen würden, zu verleugnen.

Auch sie waren der Stimme der Gerechtigkeit, der Stimme des gewöhnlichen Blutes gegenüber taub. Wir müssen uns daher mit der Notwendigkeit abfinden, die unsere Trennung anprangert, und wir müssen sie betrachten, wie wir andere Männer, Feinde im Krieg, Freunde im Frieden betrachten.

Wir, Vertreter der Vereinigten Staaten von Amerika, versammelten uns daher auf dem Generalkongress und appellierten an den Obersten Richter des Universums, unsere Absichten im Namen und in der Autorität der guten Leute dieser Kolonien zu rechtfertigen Wir erklären: dass diese Vereinigten Kolonien freie und unabhängige Staaten sind und von Rechts wegen sein müssen; dass sie sich von jeder Unterwerfung unter die britische Krone lösen und dass jede politische Bindung zwischen ihnen und dem Staat Großbritannien vollständig aufgelöst ist und sein muss; und dass sie als freie und unabhängige Staaten die volle Macht haben, Krieg zu führen, Frieden herzustellen, Allianzen zu schließen, Handel aufzubauen und alle anderen Akte und Dinge zusammenzustellen, die die unabhängigen Staaten zu Recht tun können. Und zur Unterstützung dieser Erklärung verpflichten wir uns im festen Glauben an den Schutz der göttlichen Vorsehung gegenseitig zu unserem Leben, unseren Gütern und unserer heiligen Ehre.