Die Streitkräfte beim zweiten Event der sechs Rugby-Nationen

(Di Großstaatliche Verteidigung)
22 / 02 / 19

Die Streitkräfte werden beim 6 Rugby Nations Tournament während des Treffens zwischen Italien und Irland am Sonntag 24 Februar 2019 im Olympiastadion in Rom auf 16.00 anwesend sein. An der Veranstaltung werden die Streitkräfte mit Athleten der Militärsportgruppen und der Paralympic Defense Sports Group (GSPD) teilnehmen.

Das Militär der Streitkräfte wird das Feld vor Beginn des Spiels mit den Flaggen der teilnehmenden Nationen auf den Notizen der Nationalhymnen der Mannschaften des Feldes betreten, die von den Carabinieri Fanfara ausgeführt wurden. Die Streitkräfte werden außerdem mit einem Informationsstand im Stadio dei Marmi des Foro Italico, dem "Hospitality Village", vertreten sein, um die Atmosphäre des "Third Time" von 10: 00 bis 20: 00 zu erleben.

Es ist eine Gelegenheit für den Kontakt mit der Öffentlichkeit sowie ein Treffen zwischen der Welt des Sports und des Militärs. Loyalität, Mut, Freundschaft und Respekt für den Gegner sind die Werte, die jeder Rugbyspieler über das Spielfeld lernt, dieselben Werte, die das Handeln der Männer und Frauen der Streitkräfte täglich im Dienste von Kollektivität in Italien und im Ausland.