Der CONI verleiht die Goldmedaille dem sportlichen Wert von zwei Navy-Athleten

(Di Marina Militare)
25 / 01 / 19

Wieder strahlen die Scheinwerfer auf die Athleten der Marine Military Sports Group. Dieses Mal ist es das italienische nationale Olympische Komitee (CONI), das die prestigeträchtigen Ergebnisse hervorhebt, die die blauen Matrosen während der letzten internationalen Wettkämpfe erzielt haben, die dem italienischen Sport in der Welt Ansehen verliehen haben.

Zwei Bestätigungen, zwei Bestätigungen der Gegenwart und Versprechen für die Zukunft des Sports in unserem Land.

Heute Nachmittag in Terni hat der Präsident von CONI Umbria Dott. Domenico Ignozza hat die "Goldmedaillen an den atletischen Wert", die vom Nationalrat des CONI verliehen wurden, an den Sttocapo Antonino Barillà und an den Unterregisseur Alessandro Chianese für außergewöhnliche und prestigeträchtige Ergebnisse in Europa überreicht.

Neben mehreren nationalen Zielen im Bereich des Flugschießens haben beide Navy-Athleten die europäische Doppelfalle "Double Trap" im österreichischen Leobersdorf von 1 bis 6 im August 2018 gewonnen; In derselben Veranstaltung hat Antonino Barillà auch seine persönliche Beute bereichert, indem er die höchste Stufe des europäischen Podiums in der Kategorie "Individuum" zentrierte.

Aufgeregt sagten die beiden Navy-Athleten nach dem Erhalt der Auszeichnung: "Wir danken den Mitarbeitern von qualifizierten Trainern, die uns täglich folgen, und der Navy, die uns Einrichtungen für unser Training zur Verfügung stellt und uns die Möglichkeit zum Spielen bietet der Beruf des Militärsportlers ".

Dies sind zwei Athleten, die mit ihrem unablässigen Einsatz und ihrer ständigen Siegermentalität das Ansehen der Marine weiter bereichern, indem sie die italienischen Farben und die Exzellenz unseres Landes bei den Sportwettkämpfen der Kategorie bestmöglich vertreten.

Die Marine bietet die Möglichkeit, den Sport zu ihrem Beruf zu machen, und bietet erstklassige Einrichtungen, in denen der Militärsportler trainieren und von qualifizierten Trainern begleitet werden kann.

Die Sports Competitive Center (CSA) der Marine und verwandte Wettkampfspezialitäten sind:

  • Le Grazie (La Spezia): Schießen und Schießen;
  • MM Luni Helicopters Station (La Spezia): Kanu / Kajak;
  • Tor di Quinto, Rom: Schwimmen, Tauchen, Synchronschwimmen, Rettungsschwimmen, Bogenschießen, Olympisches Segeln, Segelklasse Mini 650;
  • Mariremo SABAUDIA: Kanu- / Kajakrudern;
  • Hauptsitz Marina Napoli: Offshore-Segeln.

Um ein Athlet der Marine zu werden, muss ein Wettkampf um Titel für die Wettkampfsportzentren bestanden werden. Die Gewinner des Wettbewerbs treten in die Kategorie der militärischen Truppen in festen vier Jahren (VFP 4) ein.