Ancona 2018: Erfolg für die GSPD für den Winter

(Di Großstaatliche Verteidigung)
19 / 03 / 18

Dusche der Medaillen für die Paralympischen Athleten Sport Verteidigung der Gruppe (RaPS) im Rennen nach Ancona in der italienischen Meisterschaft und Paralympischen Winter Indoor organisierte die 17 und 18 März von der italienischen Vereinigung des Paralympischen Sports und experimentellen (FISPES).

Die Paralympic Defense Sports Group war mit drei Athleten vertreten, die in den Gewichtwerfer-Disziplinen antraten und die Scheibe, den Speerwurf und das Laufen auf den 60-Metern werfen.

Die zehn. col. Giuseppe Campoccio, cat.F33, gewann drei Goldmedaillen im Kugelstoßen, Speer oder Diskus, immer zwei italienischen Rekord im Kugelstoßen mit 11.01 und im Speerwurf mit 22.29. Die Ergebnisse des Paralympics Athleten haben auch so viele italienische Wintertitel in allen drei Disziplinen verzeichnet.

Die zehn. cc Piero Suma, Eroberung der Katze. 57, drei Gold- und drei italienische Titel in der Gewichtsklasse, Speerwurf und Disc-Aufzeichnung des neuen italienischen Rekordes mit der Messung von mt 27,95.

Die Hauptdarstellerin Monica Contrafatto in den 60-Metern ist Silber mit seinen 9.92-Mitarbeitern, während sie beim Start des Albums Gold verdient.