UNIFIL: General Del Col leitet dreigliedriges Treffen

(Di UNIFIL)
22 / 10 / 18

Die allgemeine Abteilung von Stefano Del Col, Leiter der Mission und Force Commander der UNIFIL, in den letzten Tagen den Vorsitz, die regelmäßige Treffen zwischen hochrangigen Vertretern der libanesischen Streitkräfte und der israelischen Armee in Ras Al Naqoura UN-Postens, bemannten von den italienischen Blauhelmen des 7 ° Alpenregiments.

"Die Situation im UNIFIL-Operationsgebiet ist trotz regionaler Störungen derzeit stabil"sagte General Del Col während des Treffens."Ich bin zufrieden, dass die Kommunikation und Koordination Maßnahmen unserer effektiv durch „und sogar“ UNIFIL-Kanäle verwendet werden, ist immer verfügbar, um die notwendige Struktur zu schaffen, die Kontrolle über die Situation zu helfen, und minimiert die Spannungen".

General Del Col eröffnete das Treffen, indem er die von beiden Parteien geleistete Arbeit über die Koordinierungs- und Verknüpfungsinstrumente der UNIFIL und die dreigliedrigen Forumstreffen lobte, um Reibungssituationen zu reduzieren; Sie erneuerte auch die Forderung, die Stabilität im Operationsgebiet südlich des Flusses Litani aufrechtzuerhalten, um das Ziel eines "dauerhaften Waffenstillstands" zu erreichen.

Thema des Treffens waren die allgemeine Situation des UNIFIL-Operationsgebiets und die der Blauen Linie; gibt es für die Umsetzung der Bestimmungen des Mandats der Vereinten Nationen, wie optimize Liaison und Koordinierungsmechanismen des UNIFIL auch der Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien (Israel und Libanon) mit UNIFIL Gespräch um die Stabilität des Blaus, um sicherzustellen, Linie, von Luft-und Bodenverletzungen, einschließlich der Rückzug der IDF aus dem Norden der Stadt Ghajar.

Unter der Schirmherrschaft der UNIFIL fanden seit dem Ende des 2006-Krieges im Südlibanon unter Vermittlung des Leiters der Mission und des Streitkräftekommandanten regelmäßig Dreiertreffen statt; Diese regelmäßigen Treffen sind ein wesentliches Instrument sowohl für das Konfliktmanagement als auch für die Vertrauensbildung zwischen den Parteien.

Derzeit beschäftigt die Mission über 10.500 Friedenstruppen (einschließlich 1.100 Italienisch Blauhelmen), die im Bereich pro Monat Betrieb nahtlose 14.000 Operationen ausführen. Eine Marine Task Force von sechs Schiffen, 8 Hubschraubern und 800 Zivilangestellten dient ebenfalls UNIFIL.