Somalia: Achter Ausbildungsmission für Somali Polizei und Gibuten Kräfte beendet

(Di Großstaatliche Verteidigung)
26 / 01 / 18

Gestern endete der achte Zyklus der italienischen Polizeiausbildungsmission in Somalia und Gibralta (MIADIT), die von der Polizei der Polizeiakademie und der Gibuto-Gendarmerie durchgeführt wurde.

Bei der Verleihung des Zertifikats an die 405-Kursteilnehmer waren viele örtliche Behörden anwesend, der Stabschef der Streitkräfte von Dschibuti, der Stabschef der Nationale Gendarmerie, der Generaldirektor der Polizei, der Kommandeur der Republikanische Garde von Dschibuti und seinem Stabschef der Armee. Um die italienischen Streitkräfte zu vertreten, wandte sich General Gino Micale, Leiter der II. Abteilung des Generalkommandos der Carabinieri, in seiner Rede an die Besucher. Er drückte nicht nur seine Wertschätzung für die von den Ausbildern der Carabinieri geleistete Arbeit aus so "Ihr Beitrag wird wertvoll sein, denn er ist der Schlüssel zur Friedenssicherung in Dschibuti und Somalia und stärkt die Bedingungen für die Schaffung von Stabilität in der gesamten Region am Horn von Afrika"Und weiter"Unterstützen Sie Ihre Landsleute, indem Sie sie vor kriminellen Angriffen, Unterdrückungen und Verletzungen der grundlegenden Menschenrechte schützen".

Während der zahlreichen Trainingsaktivitäten wurden die Besucher gebeten, sich in verschiedenen Fächern zu versuchen, die nach den höchsten internationalen Standards unterrichtet wurden: vom individuellen Kampftraining über Erste-Hilfe-Techniken auf dem Schlachtfeld bis hin zu Verwaltungsverfahren für die öffentliche Ordnung Schießstände, von Kämpfen in Wohngebieten bis zu Such- und Handschellentechniken.

Die Kurse sollen das Wissen, die Fähigkeiten und die Professionalität vermitteln, die erforderlich sind, um vielseitige und moderne Polizeibeamte zu schaffen, die in der Lage sind, effektiv und effizient mit den Bedrohungen umzugehen, mit denen die Region in diesem heiklen historischen Moment konfrontiert ist.

MIADIT Somalia ist Teil eines umfassenderen Rahmens trilateraler Abkommen mit Somalia und der Republik Dschibuti, um durch den Kapazitätsaufbau für lokale Polizeikräfte zur Schaffung eines Rahmens für Stabilität und Sicherheit am Horn von Afrika beizutragen .

Die Trainingszyklen finden in regelmäßigen Abständen statt. Letzteres begann im September letzten Jahres und ermöglichte es den somalischen 180-Polizisten und 225, dank des Kontingents von Ausbildern der Carabinieri, Polizisten und Gibutini-Gendarmen, geschult zu werden.