Operation Atalanta, Margottini Schiff im gemeinsamen Training im Indischen Ozean

(Di Marina Militare)
18 / 06 / 18

Die Fregatte Carlo Margottinibefindet sich derzeit am Horn von Afrika Flaggschiff Betrieb Atalanta, hat einen Tag der Übungen in den Gewässern des Indischen Ozeans mit den zwei spanischen Einheiten in Transit in der Gegend durchgeführt.

Die Einheit war an der Ausführung einfacher und komplexer kinematischer Manöver und an der Schulung des Personals der Brigade San Marco zur Entlassung von einem Hubschrauber zu einem Halbfriseur beteiligt. Gleichzeitig wurde eine komplexe Luftverteidigungsübung durchgeführt, deren Realismus durch die Teilnahme der AV-8B + -Kampfflugzeuge der Juan Carlos I.

Eine kurze, aber intensive Schulung, die es den Besatzungen der beteiligten Einheiten ermöglichte, in einem multinationalen Umfeld zu konkurrieren, was die Steigerung der Interoperabilität der beteiligten Einheiten und die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern begünstigte.

Schiff MargottiniSie ist seit über drei Monaten unter der Flagge der Europäischen Union in den Gewässern des Horns von Afrika tätig, um Maßnahmen zur Bekämpfung der Piraterie sicherzustellen und dazu beizutragen, die Freiheit der Schifffahrt und die Sicherheit des Handelsverkehrs in dem interessierenden Gebiet zu gewährleisten. den Schutz der Schiffe des Welternährungsprogramms.