MIBIL: Führungskurs für zukünftige libanesische Unteroffiziere

(Di Großstaatliche Verteidigung)
20 / 05 / 19

Freitag 17 Mai in der Zentrale von Nicht in Auftrag gegebene Schule der libanesischen Armee in Baalbek (Libanon) fand die Abschlusszeremonie des von der bilateralen Militärmission im Libanon (MIBIL) organisierten 3 ° -Kurses über Führung statt.

In Anwesenheit des Kommandanten der Nicht in Auftrag gegebene SchuleGeneral Maroun Mhanna, der Kommandeur der Mission, Oberst Stefano Lagorio, überreichte die Diplome den LAF-Mitarbeitern, die den Kurs erfolgreich abgeschlossen hatten.

Der Kurs, der im Zeitraum von 13 bis 17 im Mai 2019 stattfand, wurde von einem Mobile Training Team (MTT), das sich aus 5-Schulungsbeauftragten und 5-Psychologie-Beauftragten verschiedener Fachrichtungen zusammensetzt, hervorragend durchgeführt Abteilungen der italienischen Armee. Im Einzelnen wurden die Kadetten während der Kurswoche in Gruppen von 16-Einheiten eingeteilt, damit sie funktionale Aktivitäten zur Identifizierung und zum Erlernen der effektivsten organisatorischen Verhaltensweisen für den spezifischen libanesischen militärischen Kontext im Bereich von üben können Führung, effektive Kommunikation, Stressmanagement und Gruppendynamik.

Der Kurs wurde nach einer innovativen Trainingsmethode für Erwachsene durchgeführt, die traditionelle Unterrichtsmomente mit mehreren Erfahrungsaktivitäten abwechselt.

Insbesondere das von SME DIPE OSP seit vielen Jahren konzipierte, entwickelte und angewandte Erlebnistraining ist ein Instrument für Teilnehmer, die sich unerwarteten Aufgaben und Situationen stellen, Lernerfahrungen erleben, emotional einbeziehen und handeln. Verhaltensweisen, die später Gegenstand sorgfältiger Überlegungen werden (Nutzung von Erfahrungen und Übertragung auf den Arbeitsplatz).

Die Ergebnisse der erhaltenen Rückmeldungen bestätigen, dass die durchgeführten Aktivitäten wie bei den vorherigen Sitzungen im 2018 eine hohe Zustimmungsrate verzeichneten. Darüber hinaus haben die aktive Beteiligung aller Schüler und die durch die gesamte Kommandozeile der Unteroffiziersschule garantierte Verfügbarkeit die wachsende Zusammenarbeit zwischen der libanesischen Armee (LAF) und der italienischen Armee gefestigt.

Die MIBIL im Libanon seit 2015 arbeitet, organisiert sie, leitet und koordiniert die Fortbildung und Ausbildung zugunsten der libanesischen Streitkräfte, während in dem größeren internationalen Kontext sehen, die die Institutionen der Nahen Osten Nation, um die Gesamtkapazität zu erhöhen, unterstützen sollen.