Libanon: 30 Antipersonenminen wurden gefunden und zurückgewonnen

02 / 04 / 14

Der im Combat Support Battallion (CSS Bn) eingesetzte Minex-Zug der genialen Kompanie des 6 ° -Regiments hat die Wiederherstellung des Korridors abgeschlossen, der zur Position AP 265 führt und die 30-Antipersonenminen findet und zerstört.

Nach dieser unablässigen und ausgezeichneten Arbeit wird es möglich sein, eine weitere "Blaue Säule" zu bauen, die zur Abgrenzung der Waffenstillstandslinie zwischen dem Libanon und Israel beitragen wird.

Um die Bedeutung der Tätigkeit der Pioniere der 6 ° zu unterstreichen, hielt die 23 March 2014 in Anwesenheit von General Maurizio Riccò, Kommandeur des Westsektors, und von Oberstleutnant Maurizio Todaro, Kommandeur der CSS Bn, eine kurze, aber von Herzen kommende Veranstaltung ab Abschlusszeremonie der abgebauten Passage.

Bei dieser Gelegenheit hob General Riccò die wichtige Arbeit von Minenräumern hervor, hob ihren Wert und ihre Professionalität hervor und fügte in der an Männer und Frauen gerichteten Begrüßung hinzu: "Ich bin stolz, Ihr Kommandeur zu sein, und ich glaube, dass ich dazu beitrage, eine Punkt auf der topografischen Karte ist eine Quelle enormen Stolzes, weil dies ein unauslöschlicher Punkt für Frieden und Stabilität sein wird. "

Quelle: Italienisches Kontingent im Libanon