Libanon: Erstausgabe "Sharpshooter Skills" für die libanesischen Sicherheitskräfte

(Di UNIFIL)
22 / 01 / 18

Die erste Ausgabe des „Sharpshooter Skills“ -Kurses, der die Teilnehmer mit allen Mitgliedern des „Shapshooter Skills“ -Kurses versorgen soll, wurde in Shama, dem Hauptquartier des Kommandos des westlichen Sektors von Unifil, mit der in Italien ansässigen Brigadebasis „Folgore“ abgeschlossen. Generaldirektion für Staatssicherheit (GDSS) Libanesisch, das Grundwissen für den Einsatz von Rüstung, das beim Präzisionsschießen über große Entfernungen vermittelt wird.

Die Teilnehmer folgten theoretischen und praktischen Lektionen, die sich auf das Beobachten und Abschätzen von Entfernungen, das Identifizieren, Identifizieren und Anzeigen von Zielen, das Zurücksetzen der bereitgestellten Waffe sowie Ziel- und Schießtechniken konzentrierten.

Neben Vorlesungen im Klassenzimmer und Blank-Aktivitäten konnten libanesische Mitarbeiter auch das Schießen am Schießstand von Al Naqoura üben, wo an zwei intensiven Tagen alle erworbenen Kenntnisse in die Praxis umgesetzt wurden.

Sehr bedeutsam ist die Zahl der Teilnehmer, 2-Unteroffiziere und Absolventen von 14, da dies das große Interesse und die Bedeutung bestätigt, die die gemeinsame Ausbildung mit Unifil - und insbesondere mit den italienischen Streitkräften - für den libanesischen Amtskollegen hat.

Tatsächlich ist es eine fruchtbare Interaktion mit hochtechnischen und qualifizierten Inhalten, die darauf abzielt, den libanesischen Sicherheitskräften im Geiste der 1701-Resolution der Vereinten Nationen konkrete operative Fähigkeiten zu vermitteln.