Libanon: Blauhelme bauen einen Wasserbrunnen

03 / 10 / 14

Die Arbeit ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen den Technikern der CIMIC (Civil Military Cooperation) der Joint Task Force Libanon, der Gemeinde Mahrunah, die das Bohren des Brunnens vorsah, und den italienischen Blauhelmen, die die Installation der Anlage durchgeführt haben.

Die Pumpe wurde von einem spezialisierten Unternehmen in der Provinz Verona gespendet.

Oberst Alessandro Sciarpa, der den Befehlshaber des Sektors West der UNIFIL, Dr. Mauro Brugnara, Manager der Spenderfirma der Pumpe, Vertreter der örtlichen Behörden und zahlreiche Bürger vertrat, nahm an der Einweihungsfeier teil.

Der Bürgermeister von Mahrunah, Mustafà Wehbi, dankte Italien und dem UNIFIL-Kontingent für den Bau der Anlage und bedankte sich für die ständige Aufmerksamkeit und Unterstützung zugunsten der Dorfbevölkerung.

Quelle: Italienisches Kontingent im Libanon