Die San Marco Marine Brigade bildet die Gibutian Coast Guard aus

(Di Marina Militare)
07 / 08 / 19

Das 31 ° VBSS-Schulungsmodul (Besuch, Verpflegung, Suche und Beschlagnahme) in "konformen" (nicht feindlichen) Szenarien zugunsten von du Interventionsgruppe Rapide de la Garde-Cotes (GIRGC) aus Gibraltar startete die 13 des gleichen Monats, an der über einen Zeitraum von etwa 3 Wochen gibutianische 22-Soldaten teilnahmen.

An der Preisverleihung nahmen die Verteidigungsministerin Elisabetta Trenta, der Kommandeur der Garde-Cotes von Dschibuti, Oberst Wais Omar Bogoreh, der Kommandeur der italienischen Militärbasis für Unterstützung, Kapitän Liborio Francesco Palombella, und Dr. andere lokale politische und militärische Behörden.

Das VBSS Trainingsmodul wurde von einem mobilen Trainingsteam (MTT) des 2 San Marco Regiments der San Marco Marine Brigade durchgeführt, das sich aus Fachleuten des Sektors zusammensetzt, die die Fähigkeiten und Erfahrungen in der Maritime Verbotseinsätze (MIO), haben spezielle Schulungen für den Gebrauch der gelieferten Waffen geplant und durchgeführt, Feuerwehrübungen im Artà-Polygon durchgeführt, operatives Schwimmen, taktische Bewegung an Bord der zu inspizierenden Marineeinheiten, Anschaffung über die notwendigen Techniken zum Einsteigen in ein Handelsschiff und seine Sicherheit und schließlich eine statische Demonstration der mit dem 2 ° -Regiment gelieferten Ausrüstung San Marcoan Bord der Fregatte durchgeführt Antonio Marceglia.

Die Entwicklung des Schulungsmoduls vermittelte den beiden die erforderlichen Fähigkeiten Internatteams Gibutianer sollen in der Lage sein, koordiniert an Bord der kooperierenden Handelsschifffahrt zu operieren, diese zu sichern und mit ihrer Inspektion fortzufahren.

Die Preisverleihung fand im Festsaal des Stützpunkts der Küstenwache in Doroleh statt, wo die Verteidigungsministerin Elisabetta Trenta den Ausbilder und das anwesende Personal traf, um ihre persönliche Zufriedenheit mit dem soeben beendeten Training auszudrücken. und die Hoffnung auf eine immer fruchtbarere und engere Zusammenarbeit zwischen der italienischen Marine und den Küstenwachen von Gibraltar.