Irak: Der Kommandeur des US-Army Corps of Engineers besucht die Task Force "Präsidium"

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
09 / 04 / 18

General Todd T. Semonite, Chef der Ingenieure und kommandierender General des US Army Corps of Engineers (USACE), der 3 und der April 4, besuchte den Mosul - Damm, begleitet von der Dimonios des 151 Infanterieregiments "Sassari".

Während des Besuchs hatte der leitende Beamte die Gelegenheit, die irakischen Führer des Ministeriums für Wasserressourcen, die italienischen Führer der Firma Trevi und das militärische und zivile Personal der USACE zu treffen, das an dem Treffen beteiligt war Mosul Dam Projekt. Darüber hinaus wollte der hohe Beamte die Männer und Frauen der italienischen Armee der Task Force treffen Praesidium verpflichtet sich, die Sicherheit des Staudamms zu gewährleisten, was bestätigt, dass er für die Koalition und die irakische Regierung von strategischem Interesse für die Entwicklung und Stabilisierung des Gebiets ist.

Nach einem Briefing über die allgemeine Situation - illustriert von Oberst Maurizio Settesoldi, Kommandeur der Task Force Praesidiumim Tactical Operation Center (TOC) - General Semonite konnte das Treffen persönlich abhalten Dimonios des 151 - Infanterieregiments "Sassari" bei Kontrollpunkt Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html In der Folgezeit hatten die italienischen Soldaten und der Antiterrordienst (CTS) die Gelegenheit, an einer gemeinsamen Übung teilzunehmen, bei der eine Ausbildungsphase zugunsten des CTS im Rahmen des Sicherheitsdamms abgeschlossen wurde "Stadtkampf, Verletzung und Erste Hilfe".

Diese Trainingsaktivitäten und Übungen werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt, um die Interoperabilität zwischen den italienischen und den irakischen Streitkräften, die an dem integrierten Verteidigungssystem zur Verteidigung des Mosul-Damms beteiligt sind, zu verbessern.

General Simonite drückte seine tiefe Wertschätzung für die Arbeit der Soldaten der italienischen Armee und die Professionalität aus und dankte dem, was die Italiener täglich für die Sicherheit und die Stabilität des Gebiets tun.

Der Besuch endete mit der Unterzeichnung der Ehrentafel durch den Befehlshaber des US-amerikanischen Ingenieurkorps (USACE).

General Semonite hat als USACE - Kommandeur die Verantwortung für die zivilen 32.000 - Angestellten und die militärischen 700 - Einsatzkräfte - auf dem Gebiet von Projektmanagement und bieten technische Beratung im Baubereich - in mehr als 110-Ländern der Welt.

Die Task Force PraesidiumEs basiert auf dem 151 ° Infanterieregiment "Sassari" von Cagliari und wird am Standort des Mosul-Damms eingesetzt, um einen Sicherheitsrahmen für die Dammkonstruktion zu gewährleisten, in dem auch die an den Restaurierungsarbeiten beteiligten Mitarbeiter des TREVI-Unternehmens tätig sind.