Brigadegeneral Nicola Terzano ist der neue Kommandant von "Prima Parthica"

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
31 / 08 / 18

August 28 fand in "Singara Castrae" statt, der Zeremonie des nationalen Kontingentführers im Irak für die Operation Prima Parthica, Einschließlich Brigadier General Roberto Vannacci, Veräußerer und Nicola Terzano. Anwesend bei dem italienischen Botschafter im Irak, wenn Bruno Antonio Pasquino, der Peshmerga Vizeminister der autonomen Region Irakisch-Kurdistan Sarbast Lazgin, der stellvertretenden Kommandeur des Combined Joint Task Force - Operation Inherent Resolve Generalmajor Felix Gedney, der stellvertretenden Kommandeur des Kommandos Betriebs Interforce Summit, allgemeine Luftvize Nicholas Lanza de Cristoforis und andere prominente lokalen Behörden und der Koalition.

General Vannacci verlässt das Kommando des italienischen Kontingents in der Operation Prima Parthica und die Positionen der stellvertretenden kommandierenden General für die Ausbildung an der Combined Joint Task Force - Operation Inherent Resolve und die italienischen A-Nationalmannschaft Vertreter nach einem Jahr seiner Ankunft im Irak. In diesen Tagen des Befehl 338 wurden sie wichtige Ergebnisse aus der internationalen Koalition gegen ISIS und das italienische Kontingent ist die zweitgrößte nach den USA, für die Kohärenz zwischen den 74 teilnehmenden Nationen in den Bemühungen zu besiegen DAESH erreicht.

Insbesondere hat das italienische Kontingent, bestehend aus etwa 700 100 italienischer Armee Soldaten und Carabinieri, zum Einsatz in 11 verschiedenen Basen im Irak aktiv und effektiv dazu beigetragen, die Ausbildung irakischen und kurdischen Kräfte spielte eine wichtige Rolle in der Niederlage und ISIS Jetzt engagieren sie sich für die Stabilisierung und Normalisierung des Landes.

In Anerkennung der Arbeit der allgemeinen Vannacci sie gewährt wurden, im Namen des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, die Legion of Merit und der Foreign Service-Medaille der Tschechischen Republik. Der gesamten italienisches Kontingent hat die internationale Auszeichnung „Thomas More verliehen worden „die entscheidende Rolle, die die ISIS Niederlage und für die Stabilisierung und Normalisierung des Iraks gespielt.

Brigadegeneral Terzano, ehemaliger Kommandeur der Brigadegeneral-Brigade "Garibaldi", hatte in seiner Karriere Positionen im Generalstab der Armee und im Inter-Force-Bereich, sowohl beim Joint Forces Command als auch als Abteilungsleiter der J5 Piani, und beim Das Generalsekretariat des Generalsekretärs / DNA war im Theater des Balkans und im Libanon tätig und kann auf zwei Ausbildungserfahrungen in Rumänien und den Vereinigten Staaten zählen.