Änderung der Logistikkomponente des italienischen Kontingents der Mission im Libanon

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
10 / 06 / 19

Die Zeremonie der Übertragung der Verantwortung zwischen dem Logistikregiment "Garibaldi" von Persano (SA) und dem Logistikregiment fand in der Basis "Millevoi" von Shama in Anwesenheit des Befehlshabers des Sektors West der UNIFIL-Mission, Brigadegeneral Bruno Pisciotta, statt. "Aosta" von Palermo, die die Leitung von Combat Service Unterstützungsbataillon (CSS BN) des italienischen Kontingents im Libanon.

Oberst Stefano Capriglione wurde durch Oberst Vincenzo Papalini ersetzt, der unter dem Kommando der CSS BN die Aufgabe haben wird, das im Westsektor des Südlibanon tätige italienische Kontingent logistisch zu unterstützen.

General Pisciotta würdigte die Ergebnisse von Oberst Capriglione und seinen Soldaten und unterstrich die Bedeutung der Logistik für militärische Operationen und die Rolle der Combat Service Unterstützungsbataillon beide "Grundlegend für die Erfüllung der Aufgabe einer komplexen Mission wie der im Libanon".

"Hinter jedem Friedenstruppen patrouillierenden Ort sowie auf den rauesten Bergwegen"fügte der General hinzu, "Es gibt Frauen und Männer, die Waffensysteme warten, Fahrzeuge versorgen und reparieren, so dass sie auch spät eine Mahlzeit zu sich nehmen können und einen konstanten und lang anhaltenden Wirkungsgrad erreichen können.".

Während des sechsmonatigen Mandats führten die Soldaten des Logistikregiments "Garibaldi" logistisch-operative, Instandhaltungs- und Gesundheitsaktivitäten durch. Über 1.200 wurden die logistischen Bewegungen im Verantwortungsbereich und über 120 diejenigen aus dem Süden des Libanon, wo das italienische Kontingent in Richtung Beirut stationiert ist, für insgesamt über 160.000 zurückgelegte Kilometer ausgeführt. Darüber hinaus wurden, immer noch in Zahlen ausgedrückt, etwa 256 Tonnen Lebensmittel geliefert und über 270.000 die Liter Wasser, die für den Lebensmittelgebrauch geliefert wurden, und über 1.350.000 die für den Haushaltsgebrauch behandelten.

Die medizinische Organisation, die bei der CSS BN angestellt ist, hat mit ihren Ärzteteams die gesundheitliche Unterstützung der Operationen, die psychologische Unterstützung, die tierärztliche Unterstützung, die Wasserprobenahme sowie Hunderte von medizinischen Besuchen in den Gemeinden des Zuständigkeitsbereichs garantiert zugunsten der lokalen Bevölkerung, zusätzlich zu denen auf der Krankenstation der italienischen Basis von Shama durchgeführt.