Afghanistan: Taliban-Versöhnungen werden in der westlichen Region unter italienischer Führung fortgesetzt

(Di TAAC WEST HQ)
07 / 02 / 18

Fünf Taliban-Kämpfer schlossen sich während einer feierlichen Zeremonie in Anwesenheit von Zivil- und Militärbehörden dem Versöhnungsprogramm mit den afghanischen Regierungsinstitutionen an und übergaben offiziell ihre Waffen an die Sicherheitskräfte.

Insgesamt gibt es über 20 die Aufständischen, die von Dezember bis heute unter der Train Advise Assist Kommando West (TAAC W), angeführt von der "Sassari" -Brigade, haben sich aufgrund der dringenden Aktivitäten der Armee und der örtlichen Polizei im gesamten Gebiet der Westregion für eine Aussöhnung entschieden.

Es gibt viele laufende Operationen der Sicherheitskräfte, die von den italienischen Ausbildern ausgebildet wurden und deren Ergebnisse von absoluter Bedeutung sind, und zwar sowohl im Norden von Herat, wo bald mit dem Bau einer wichtigen Pipeline von strategischer Bedeutung begonnen wird. beide in den bekannten Gegenden Shindand und Farah, südlich des Camp Arena-Geländes. Ausgehend von diesen letzten, bereits fortgeschrittenen Stützpunkten des italienischen Kontingents und dem derzeitigen Hauptquartier der afghanischen Armee beginnen die Aktivitäten, die sich vom Beginn abheben, täglich.

Unter den Zielen, die vom nationalen Kontingent mit den zivilen und militärischen Behörden von Herat festgelegt und geteilt wurden, ist das Ziel hervorzuheben, 80% der Bevölkerung zur Unterstützung der afghanischen Regierung zu erreichen, gemäß den Bestimmungen einer kürzlich von den Leitern der Resolute-Mission unterzeichneten Vereinbarung Unterstützung mit Präsident Ghani.

In dieser Perspektive ermutigt die Aussöhnung der oben genannten Taliban weitere Kämpfer, ihre Waffen niederzulegen, und erkennt die Annäherung an lokale Institutionen als die einzige Lösung für interne Konflikte an.

Die Operation Resolute Support (RS) hat die Hauptaufgabe, die afghanischen Sicherheitskräfte, die die Verantwortung für die Gewährleistung der Sicherheit ihres Landes übernommen haben, weiter auszubilden, zu beraten und zu unterstützen, damit sie sich stärker und wirksamer an die Sicherheitsbestimmungen halten Funktion, die sie abdecken.