Afghanistan: Sicherheitstreffen in Badghis

(Di Großstaatliche Verteidigung)
09 / 10 / 18

In den letzten Tagen nahm der stellvertretende Kommandeur der NATO Resolute Support (RS), General des Armeekorps (UK) Richard Cripwell, die Teilnahme an einem wichtigen Treffen mit den Behörden der Provinz Badghis wollte und organisiert von der Zug-Führung Advise Assist Kommando westlich von Herat, auf einer "Pinerolo" -Brigade, in enger Abstimmung mit den afghanischen Sicherheitskräften und dem Gouvernement der Region.

Das Treffen in der Stadt Qal'ah-Ye Nun hat es in zwei verschiedene Zeiten entwickelt, zuerst mit den religiösen militärischen zivilen Behörden und mit Vertretern der Weisen von den lokalen Stämmen, später mit den Sicherheitskräften und dem Gouverneur.

Vor allem während der zweiten Sitzung des Gouverneurs, Dr. Abdul Ghafoor Malikzai, zeigte, dass der Sicherheitsstatus Provinz Badghis, etwa etwa 120 km nordöstlich von Herat, durch die gemeinsamen Anstrengungen der Sicherheitskräfte verbessert hat und die Unterstützung der Koalitionstruppen. Darüber hinaus ist es vorgesehen, auch ein Update über die Fortschritte in dem Friedens- und Versöhnungsprozess erreicht, dank der Unterstützung und Zusammenarbeit der lokalen Stammesältesten, um sicherzustellen, dass die bevorstehenden Wahlen in einer Atmosphäre von maximaler Transparenz mit den Kräften in enger Abstimmung stattfinden werden Lokale Sicherheit.

Beratung und Unterstützung Kommando West für den Erfolg der Veranstaltung dank Nach dem allgemeinen ausgedrückt Cripwell großer Befriedigung für die Arbeit des Gouverneurs der Provinz Badghis, die Führung und gute Regierungsführung zu schätzen, und auch die Führung der Bahn zu danken Rahmen integrierte Sicherheit durch die verschiedenen nationalen Komponenten in technisch Periodic Zuge genannt wird Assist Advise (PTAA), dh eine ausgeführte Aktivität „zu Hause“ in Gebieten entfernt von der Basis Camp Arena - Heimat des nationalen Bedingtes - die gehalten werden können, nicht täglich.

Die Arbeit desBeraterDie Italiener sind Teil der NATO Resolute Support (RS) Mission mit der Hauptaufgabe, lokale Sicherheitskräfte auszubilden, zu beraten und zu unterstützen, um ihre Funktionalität und ihre Fähigkeit, sich selbst zu erhalten, zu verbessern.