Afghanistan: 5 ° -Operationsplanungskurs abgeschlossen

(Di Großstaatliche Verteidigung)
26 / 07 / 19

In den letzten Runden in Kabul, im Auditorium des afghanischen Verteidigungsministeriums, fand die Abschlusszeremonie des 5. Kurses Einführung in die operative Planung (IOPC-5). An dem Kurs, der zum ersten Mal nur von afghanischen Instruktoren unter der Aufsicht eines Mentors des Joint Forces Command Brunssum (JFCBS) der NATO durchgeführt wurde, nahmen 45-Teilnehmer erfolgreich teil, darunter auch diese 5-Frauen.

Anwesend bei der Zeremonie war der hochrangige zivile Vertreter der NATO für Afghanistan, Sir Nicholas Kay, der stellvertretende Kommandeur der NATO-Mission Entschlossene Unterstützung (RS) und italienischer hochrangiger nationaler Vertreter, Generalkorps der Armee von Salvatore Camporeale, afghanischer stellvertretender Verteidigungsminister, Generalleutnant (AFG) Hilaluddin Helal und Direktor des Kommandos für einheitliche Ausbildung, Erziehung und Lehre (UTED-C), Generalleutnant (AFG) Payenda Mohammad Nazim.

General Camporeale hob in seiner Rede hervor, dass IOPC-Kurse ein grundlegender Bestandteil der dauerhaften Partnerschaft der NATO sind; insbesondere bei der Bildung künftiger Generationen afghanischer Staats- und Regierungschefs.

"Ich hoffe, dass Sie in dieser Zeit die Gelegenheit hatten, enge Freundschaften zwischen Ihnen zu knüpfen, und dass diese lebendig bleiben, wenn Sie zurückkehren, um in ihren jeweiligen Diensten zu dienen." - Fortsetzung der Ansprache der Kursbesucher - "Dieses Netzwerk wird Ihre Organisationen effizienter, stärker und widerstandsfähiger machen".

Die Zeremonie endete mit der Übergabe der Teilnahmebescheinigungen und Patches mit dem IOPC-Emblem an die Teilnehmer. Darüber hinaus wurde der verdienstvollste von ihnen vom General Camporeale mit einer Gedenktafel ausgezeichnet, um die hervorragenden Ergebnisse zu würdigen.

Die IOP-Kurse zielen darauf ab, das anwesende Personal auf die Arbeit mit Personal vorzubereiten, das gemäß der NATO-Doktrin für operative Planungsaktivitäten innerhalb des umfassenderen Entscheidungsprozesses ernannt wurde. Diese Fähigkeit ist für die Konzeption und Organisation aller Arten von Operationen von wesentlicher Bedeutung.

Die Mission Entschlossene Unterstützung Sie setzt sich aus Soldaten aus 41-Ländern zusammen, die alle zu einem einzigen Zweck zusammengeschlossen sind, um zur Ausbildung, Unterstützung und Beratung lokaler Institutionen und Sicherheitskräfte beizutragen, um die Voraussetzungen für die Schaffung eines Staates zu schaffen glaubwürdige und transparente Institutionen und vor allem autonome und gut ausgestattete Sicherheitskräfte. Dieser Prozess veranlasst die afghanischen Sicherheitskräfte, die Aufgabe zu übernehmen, die Sicherheit des Landes und seiner Landsleute zu gewährleisten.