Afghanistan: Wechsel an der Spitze des "Phoenix"

(Di Großstaatliche Verteidigung)
21 / 09 / 18

In den letzten Tagen am Sitz des Train Advise and Assist Command West (TAAC-W), einer NATO-Mission in der Mission Entschlossene Unterstützung (RS) fand die Zeremonie der Rotation zum Befehl der Phoenix Task Group zwischen Oberstleutnant Pietro Angelo Linciano und dem Parigrado Fabio Canteri statt.

Der Befehlshaber des nationalen Kontingents und des Zugbegleitenden und Hilfskommandos West (TAAC W) gratulierte auf einer Brigadebasis der Pinerolo-Brigade Oberstleutnant Linciano zu der grundlegenden und unentbehrlichen Unterstützung der Männer und Frauen der Luftfahrt Armee der "Fenice" Task Group und die Infanteristen des 66 "Trieste" Flugzeug-Infanterieregiments zugunsten des gesamten italienischen Kontingents und insbesondere an die Berater während der Durchführung der Hilfs- und Beratungstätigkeiten der afghanischen Sicherheitskräfte.

Die Arbeitsgruppe "Fenice" ist sowohl mit Mehrzweck-Hubschraubern vom Typ NH 90 als auch mit einer technologisch fortschrittlichen Maschine für den Transport von Personal zur medizinischen Evakuierung, Suche und Rettung und A129 "Mangusta" -Hubschraubern für Begleit- und Flugsicherheitsaktivitäten ausgestattet des Fernsteuersystems "Shadow 200 RQ-7C", das Tag und Nacht Luftüberwachung und Überwachung durchführt, um die Sicherheitsbedingungen der Quote zu gewährleisten und umzusetzen. Die Hubschrauber-Komponente der Army Aviation garantiert ihren Beitrag zu den Aktivitäten der italienischen Berater, die Teil der Mission der Resolute Support (RS) der NATO sind. Hauptaufgabe ist die Schulung, Beratung und Unterstützung der Sicherheitskräfte Afghanen verbessern ihre Funktionalität und ihre Fähigkeit, sich selbst zu ernähren.