Afghanistan: Ausbildung für afghanisches Militärpersonal

(Di Großstaatliche Verteidigung)
29 / 11 / 18

In den letzten Tagen am Sitz des Zugberatungs- und Unterstützungskommandos West (TAAC-W) von Herat, einem von Italien geführten multinationalen Kommando auf Brigadebasis Pinerolo Die Resolute Support (RS) -Mission der NATO beendete eine Schulung für Militärpersonal mit einem persönlichen Schutzteam des Kommandanten der 207-Truppe der afghanischen Nationalarmee.

Die rund 15-tägige Trainingssitzung, die auf der Durchführung theoretischer und praktischer Aktivitäten beruhte, ermöglichte es dem als persönliche Eskorte des Kommandanten der 207-Truppe der afghanischen Nationalarmee ausgewiesenen Militär, die italienischen Kontingentkollegen durch Austausch auszutauschen Techniken und Verfahren, die es ihnen ermöglichen, ihre beruflichen Fähigkeiten zu verbessern. Die Sitzung endete mit einer praktischen Übung, bei der das Militär der afghanischen Nationalarmee an der Verwaltung eines komplexen Ereignisses beteiligt war, das in einem realen Szenario verwirklicht wurde.

Dank des Engagements des militärischen Beraterteams der Armee und des polizeilichen Beraterteams der Streitkräfte (TAAC-W) wird die Professionalisierung der Frauen und Männer der afghanischen Verteidigungskräfte (ANDSF) fortgesetzt Arma dei Carabinieri, die hochschulische Schulungen und Sitzungen organisieren und durchführen, um die bei den Beratungs- und Unterstützungsaktivitäten festgestellten kapazitiven Lücken zu schließen. Die Arbeit der italienischen Berater ist Teil der Mission der Resolute Support (RS) der NATO, deren Hauptaufgabe es ist, den afghanischen Sicherheitskräften Schulungen, Beratung und Unterstützung anzubieten, um ihre Funktionalität und ihre Fähigkeit zur Selbstversorgung zu verbessern.