VIDEO: Der Lebensstandard der neuen Navy-Schiffe

(Di Marina Militare)
10 / 02 / 18

Schiff Marceglia ist die jüngste Einheit, die im Rahmen des FREMM-Programms eingeführt wurde, die modernen europäischen Multimission-Fregatten, für die die nationale Schiffbauindustrie in Synergie mit der Marine die besten technischen Lösungen eingeführt hat, um nicht nur die Verteidigungsleistung in immer größerer Stärke zu garantieren artikulierte internationale Szenarien, aber auch für hohe Sicherheits- und Lebensstandardstandards.

Aber wie wohnst du an Bord? Wir gingen mit unseren Kameras umher, um herauszufinden, wie ein Schiff aufgebaut ist und um den Alltag auf See zu dokumentieren.

Auf den Schiffen der Marine, Offizieren, Unteroffizieren, Absolventen und Soldaten der Truppe arbeiten Männer und Frauen mit großer Harmonie, Körpergefühl und Zugehörigkeitsgefühl zusammen.

Diese echten schwimmenden Städte sind im Durchschnitt 140 Meter lang und beherbergen die Crew in Unterkünften mit bis zu vier Personen.

Die Mahlzeiten werden in den Küchen verpackt, wobei den Ernährungsbedürfnissen der Besatzung besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, die auch eine Wäscherei mit industriellen Systemen zum Waschen und Trocknen von Wäsche nutzen können.

Die Lebensqualität ist auch dank moderner Klimaanlagen und Wasserproduktionssysteme gewährleistet.

Hohe Sicherheitsstandards, Aufmerksamkeit für die Umwelt und den Schutz der Mitarbeiter sind die Elemente, die die Marineeinheiten der Marine zunehmend auszeichnen, sowie die Verteidigung gegen das Meer und das Meer des Landes, die Bedürfnisse der Gemeinschaft und der Bevölkerung Crew Wohlfahrt.