Das NATO-Engagement der Termmine-Minen ist beendet

(Di Marina Militare)
22 / 03 / 19

Der Minensucher Termoli der italienischen Marine, beendete seine Teilnahme an der von der griechischen Marine in Souda (Griechenland) organisierten Anti-Minen-Übung ARIADNE 2019.

Schiff TermoliIm März letzten März trat 13 der zweiten permanenten NATO-Gruppe zur Minenbekämpfung (Stehende Minengruppe 2 - SNMCMG2) bei. Die ARIADNE-Übung hatte letzten 14-März begonnen, die von der griechischen Marine organisiert wurde, um die Gegenmaßnahmen der Minen verbündeter Einheiten zu verstärken.

Das SNMCMG2 ist ein Navigationsgerät, das der Allianz eine unabdingbare operative Kapazität bietet, um in Krisenzeiten freien Zugang zu Häfen und Navigationssicherheit zu gewährleisten. Derzeit besteht die Marinegruppe aus dem deutschen Hilfsschiff Werra und von den türkischen Minensuchbooten AkcakocaSpanisch Tajo und griechisch Evniki.

Abgeschlossen die Übung, den Minensucher Termoli hat das Meer wieder aufgenommen, um nach La Spezia zurückzukehren, wo es Ende März sein wird.