Carabiniere Schiff im Golf von Taranto wird mit der ägyptischen Marine geübt

(Di Marina Militare)
05 / 01 / 18

Der Dezember 29, in den Gewässern des Golfs von Taranto, die Multimission-Fregatte Carabiniere der Marine nahm an einer gemeinsamen Übung auf See mit dem ägyptischen Schulschiff teil Shalatein Stoppen im Hafen von Taranto ab Dezember 26 als Teil der Kampagne für die Studenten des 3-Jahres der ägyptischen Marineakademie.

Insbesondere wurde eine gemeinsame Aktivität durchgeführt addestrativa (PASSEX), die die beiden Schiffe in der Ausführung der Nähe kinematischen Manöver, präzise Navigation in engen Gewässern und verteidigte durch asymmetrische Angriffe beschäftigt sah, während die Spezialisten-Team Marine-Brigade San Marco auf dem Schiff geentert Carabiniere hat die Kontrolle eines verdächtigen Händlers simuliert, das ägyptische Schiff besteigt und die Durchführung einer Inspektion simuliert.

Eine kurze, aber intensive Trainingsveranstaltung, die die Anerkennung des ägyptischen Konteradmirals Nihad Shahin Aly gewonnen hat, der für das Seegebiet des Roten Meeres in der Einheit verantwortlich ist Shalatein, die Dankesworte für die Hilfe und Unterstützung beim Stopp der ägyptischen Einheit im Hafen von Taranto ausgesprochen haben.
Die Übung war auch eine wichtige Trainingsmöglichkeit für eine Reihe von ägyptischen offiziellen Studenten an Bord eines Schiffes Carabiniere, die die Erfahrung eines verdächtigen Internats im internationalen Kontext erleben konnten.

Bei den gemeinsamen Schulungsaktivitäten in den Gewässern des Golfs von Taranto wurde für die Besatzungen beider Einheiten ein gültiger Zeitraum für berufliches und menschliches Wachstum festgelegt, um die bilaterale Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu stärken.