Navy: Über 50.000 werden die Sprengkörper von den Comsubin-Tauchern in der 2019 entfernt

(Di Marina Militare)
18 / 10 / 19

Von der 1 Januar 2019 bis zur 18 Oktober 2019 haben die Taucher der Underwater Operative Group (GOS) des U-Boot- und Überfallkommandos der Marine (Comsubin) 50.000 über den verbleibenden Kriegsbomben aus italienischen Meeren, Seen und Flüssen entfernt.

Dieses wichtige Ziel wurde auch durch den letzten Noteinsatz der am SDAI-Referat in Ancona stationierten Betreiber erreicht, die nach Aufforderung der Präfektur Bozen die x-te Wiederaufbereitungskampagne in den Gewässern des Varna-Sees (BZ) durchführten. von 30 September bis 17 Oktober.

Während dieser Aktivität wurden von den Tauchern der Navy 549 österreichische Gewehrbomben des Ersten Weltkrieges entfernt, die zu den 33.313 nicht explodierten Artefakten hinzugefügt wurden, die von der 2017 insgesamt vom Grund des Sees entfernt und den Bombenherstellern des 2 ° Regiments Genius Spoiler übergeben wurden von Trient der Alpenbrigade Julia Armee.

Die von der Comsubin Diving Operative Group unaufhörlich durchgeführte komplexe Rückgewinnungstätigkeit in italienischen Gewässern gehört zu den Aufgaben des Instituts, das das Land der italienischen Marine zum Schutz der öffentlichen Sicherheit übertragen hat.

Diese Mission war insbesondere für die Unterwasserabteilungen der Seestreitkräfte der Arabischen Emirate von Interesse, die gemäß dem jährlichen Kooperationsplan mit der Marine von der GOS begleitet wurden, um zu überprüfen, wie Italien Unterwassereinsätze durchführt die Rückgewinnung von Sprengkörpern im maritimen Kontext.

Es ist gut daran zu erinnern, dass jeder, der auf Gegenstände stößt, in Form und Größe einen Sprengsatz oder Teile davon aufrufen kann, dass diese Artefakte sehr gefährlich sein können und daher nicht berührt oder manipuliert werden dürfen. Der Befund muss jedoch unverzüglich gemeldet werden. zum örtlichen Hafenamt oder zur nächstgelegenen Carabinieri-Station, damit die Marinetaucher eingreifen können, um die Sicherheitsbedingungen unseres Meeres wiederherzustellen.