Die Taucher der Comsubin greifen in das Militärarsenal ein

(Di Marina Militare)
09 / 10 / 19

Die 8 Oktober 2019 die Taucher der Unterwasser-Betriebsgruppe (GOS) der Diving und Raiders Kommando der italienischen Marine (Comsubin), die zur SDAI-Einheit (Sminamento Difesa Antimezzi Insidiosi) abgeordnet war, führte eine heikle Operation innerhalb des maritimen Militärarsenals von La Spezia durch, die darauf abzielte, eine Sprengvorrichtung aus dem Zweiten Weltkrieg zu entfernen und zu neutralisieren während einiger Ausgrabungsarbeiten.

Die 7 Oktober 2019 identifizierte während der Wartungsarbeiten am Kai des nördlichen Arsenals ein privates Unternehmen ein Metallartefakt, das auf einen wahrscheinlichen Kriegsrückstand zurückzuführen war, der sich im Pier in einer Tiefe von 70 Zentimetern befand wo das Schiff festgemacht ist Vespucci wenn es in der Marinebasis von La Spezia ist.

Nachdem die Arbeiten vorsorglich eingestellt worden waren, wurde Comsubin gebeten, das entdeckte Objekt durch die Unterstützung des Personals des SDAI-Kerns von La Spezia zu überprüfen Italienische Flugzeugbombe von 100 Kg aus dem Zweiten Weltkrieg.

Um die Sicherheit im Baustellenbereich innerhalb des militärischen Establishments und gemäß den geltenden Bestimmungen wiederherzustellen, wurde am ersten Morgen des 8 Unterwasser-Betriebsgruppe of Comsubin hat die Entfernung des Geräts von dem Ort initiiert, an dem es gefunden wurde. Bei 08.00 konnten sie ihre Arbeit am Kai des nördlichen Arsenals wieder aufnehmen, da die Luftbombe entfernt und in eine von der zuständigen Seebehörde angegebene Sicherheitszone gebracht worden war.

Die von der Präfektur La Spezia genehmigten Operationen zur Zerstörung der Bombe erfolgten am selben Tag gemäß den konsolidierten Interventionsverfahren zur Erhaltung des Meeresökosystems.

Auch dank dieses letzten Noteinsatzes wurde die Menge der neutralisierten Bomben im vergangenen Jahr bereits sehr groß überschritten, was dazu führte 49.464 die von 1 neutralisierten explosiven Artefakte Januar 2019. Eine beeindruckende Anzahl von Operationen, die von Tauchern der italienischen Marine durchgeführt wurden, um die öffentliche Sicherheit in italienischen Meeren, Flüssen und Seen zu gewährleisten.