Mistral-Fregatte: Das Schiff verlässt die Marine 37 seit dem Start

(Di Marina Militare)
05 / 12 / 18

Die Fregatte Mistral der Marine wurde in diesen Tagen vom Rahmen der Militärmarine des Staates ausgestrahlt.

In seiner langen Lebensdauer, den 33-Jahren, war das Schiff, die erste Einheit der "Classe Venti", der Protagonist zahlreicher Aktivitäten im Dienste von Institutionen und der Gemeinschaft, die 42.395-Bewegungsstunden durchfahren und fast 600.000-Meilen (etwa 15-Zeiten) zurücklegen die Umdrehung der Erde entlang des Äquators).

Seine Karriere endete in 2015 mit einer Kampagne in den italienischen Meeren, wo er die Haupthäfen des Landes berührte, um die Bevölkerung zu begrüßen und seine jüngste Botschaft des Bewusstseins für den Geist der Gemeinschaft, die Kultur des Meeres und des Meeres zu vermitteln Umweltschutz.

Der 15 Dezember 2015 in La Spezia, Nave Mistral hat seine operative Tätigkeit mit der feierlichen feierlichen Zeremonie der Ultimativen Ammaina Bandiera in Anwesenheit der Bevölkerung und der höchsten militärischen und zivilen Behörden beendet. Heute, zur gleichen Zeit wie die Bestrahlung, wird die Marineeinheit den Namen "Float" für die spätere Tätigkeit von tragen Entfremdung.

Mit Naves Strahlung MistralDer Downsizing-Prozess des Naval Squad wird aufgrund der Alterung der Einheiten fortgesetzt, die eine durchschnittliche Lebensdauer nahe oder oberhalb der 30-Jahre erreicht haben.