56 Marine versammelte sich, um über das Blaue Jahrhundert zu sprechen

(Di Marina Militare)
18 / 10 / 19

Nicht nur aus dem Mittelmeer, sondern auch aus dem Atlantik und dem Pazifik. 56 Marine, von der 34 durch Stabschefs aus der ganzen Welt vertreten ist, versammelte sich vom 15 bis zum 18 Oktober in Venedig zum XII Regionales Seapower Symposium von der italienischen Marine organisiert.

Ein zweijährlicher Termin, der mittlerweile zu einer internationalen Veranstaltung geworden ist. Aus diesem Grund kündigte Admiral Giuseppe Cavo Dragone am Ende der zwölften Ausgabe an, dass das nächste Symposium von einer regionalen zu einer überregionalen Dimension übergehen wird.

Diese Ausgabe widmete sich den Herausforderungen des Blauen Jahrhunderts und ermöglichte es den Vertretern der verschiedenen Länder, die Herausforderungen zu erörtern, die vom Meer ausgehen: vom Völkerrecht über das neue Konzept der maritimen Vorherrschaft bis zur technologischen Entwicklung von Seeschiffen.

Der Stabschef, Admiral Cavo Dragone, erinnerte sich auch an die Worte des Präsidenten der Republik, Sergio Mattarella: "Die Arbeit der Marine ist kostbar, ein Element und eine grundlegende Stütze für das Leben unserer Republik.".

Zum Abschluss gratulierte der Admiral Cavo Dragone den Vertretern zu der geleisteten Arbeit und erneuerte die Einladung zur 2021-Edition.