Polen: Die Toxic Trip 2018 Übung der NATO endete

(Di Aeronautica Militare)
09 / 10 / 18

Seit 26 5 SEPTEMBER-OKTOBER am 43 ^ Marinestützpunkt in Gdynia (Polen), nahm es Ort, um die NATO-Übung "Toxic Trip 2018". Die italienischen Streitkräfte haben in dieser esercitativo Veranstaltung mit einem Team von über 60 Spezialisten aus verschiedenen Air Force Einheiten, einschließlich den 3 ° Flügel von Villafranca als Referenzkörper im Bereich der Luft CBRN (dh die Fähigkeit der Luftstreitkräfte nehmen an Kontrast Bedrohungen chemischen, biologischen, radiologischen und nuklearen) in Verbindung mit dem Militär 8 7 ° ABC-Abwehrregiment „Cremona“ italienische Armee mit Sitz in Civitavecchia (RM).

Die Übung, jetzt in ihrer 25-Ausgabe, ist das wichtigste Übungsereignis ihrer Art und zielt darauf ab, das umfassende Betriebskonzept von Air CBRN zu entwickeln und zu konsolidieren. Bei dieser Ausgabe derToxische ReiseZum ersten Mal beteiligte sich die italienische Armee mit eigenen Luftwaffen.

Nach einer ersten Phase der Vorbereitung und Montage der verschiedenen Strukturen, begann Übung offiziell am Samstag 29 September mit einer kurzen Zeremonie, bei der die Basis Kommandant, Oberst Cezary Wiatrak, über 500 16 Vertreter der Völker zum Ausdruck bringen wollte vorhanden Anerkennung für die im Laufe der Jahre geleistete Arbeit und sagte, er sei geehrt, diese prestigeträchtige Veranstaltung zu veranstalten. Er nahm dann das Wort Vorsitzende Bewegung, ein italienischer Staatsangehöriger, Oberstleutnant Luigi Mancino, Vertreter des Luftpersonal, der, dass diese Erfahrung im Kampf gegen CBRN Bedrohung eine Herausforderung jedes Jahr darauf hingewiesen, auf die kontinuierliche Verbesserung darstellt.

In den frühen Tagen der Übung, jeder der teilnehmenden Länder, in einer Phase namens „Cross Training und Displays“, hat er zu Vertretern anderer Länder gezeigt die Fähigkeiten und Vermögenswerte zur Verfügung und dann gemeinsames Verfahren in den verschiedenen Phasen der Ausführung verbessern.

Im Rahmen Italien der Übung eingesetzt hat CBRN C2 (Command and Control) trimmt, Recce-Team (Anerkennung aggressive Chemical), ein CPCA (Bereich für das Management von kontaminierten Lasten), 2 Sibcra Team von Heer und Luftwaffe, ( für die Probenahme von aggressiver CBRN), ein Team von Air Craft DECON (interne und externe Dekontamination von Flugzeugen, Trimm ein CCA (Contamination Control Area) + Col.Pro. (Umwelt kollektive Sicherheit).

realistische Unterrichtsszenarien wurden, in denen während der Trainingsphase erzeugt, als Folge von Angriffen mit aggressiven Verunreinigungen, die Teams der teilnehmenden Länder Experten von einem Supervisor zufällig Team aktiviert wurden, um ihre Fähigkeiten zu überprüfen, zu interagieren nach die in den NATO-Richtlinien genannten Leitlinien. Genauer gesagt, war es möglich, die Fähigkeit zu überprüfen, auf einem Hubschrauber, eine Transportebene und einen Kämpfer, Dekontaminieren die gleichen, Extrahieren jedes Personal und Fracht an Bord, und dann transportiert das gleiche in den aufgearbeiteten Bereichen zu intervenieren.