NRDC-ITA veranstaltet einen wichtigen Planungskurs der NATO

(Di Mehrheitsstaat der Armee)
28 / 01 / 19

Von der 14 bis zur 25 im Januar in der Kaserne "Ugo Mara" in Solbiate Olona, ​​dem Sitz des NATO-Schnellkorps (NRDC-ITA), wurde der "Comprehensive Operations Planning Course" erfolgreich abgehalten.

60-Offiziere und nicht beauftragte italienische und ausländische Unteroffiziere des NRDC-ITA-Stabes, der Gemeinsamen Befehle der NATO, der großen Einheiten und Abteilungen der italienischen Armee nahmen an den Aktivitäten teil, die im Rahmen des von der NATO-Schule in Oberammergau angebotenen Trainings angeboten wurden. Für den Bedarf hat das letzte ein Team von Ausbildern und leitenden Beratern zur Verfügung gestellt, das bei der Lehrtätigkeit von Experten der verschiedenen operativen Komponenten von SHAPE und demselben Stab des NRDC-ITA unterstützt wird.

Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer darauf vorzubereiten, zum Planungsprozess der NATO-Operationen beizutragen, indem sie die in der SHAPE-Richtlinie "Comprehensive Operations Planning" (2013) enthaltenen Grundsätze einheitlich anwenden. Das Dokument spiegelt die uneingeschränkte Verbundenheit der Allianz mit dem Konzept des "Comprehensive Approach" wider. Die NATO verfolgt bereits in der Phase der Missionsanalyse, wie bei der Planung und Durchführung von Operationen, einen globalen Ansatz, der alle im Referenzszenario vorhandenen Komponenten (militärisch und nicht-militärisch) berücksichtigt und in der Lage ist, mit koordinierten Anstrengungen einen Beitrag zu leisten. Erreichung des Missionsziels.

In intensiven theoretischen und praktischen Schulungen haben die Benutzer operative Planungsaktivitäten auf Ebene der Gemeinsamen Task Force durchgeführt, um alle Ausbildungsziele des Kurses zu erreichen, wobei insbesondere auf die Fähigkeit zur Analyse von Risikofaktoren und die Bewertung möglicher Handlungslinien hingewiesen wurde Synchronisation des Manövers in den Anfangsphasen einer Operation in Übersee zur Wiederherstellung von Frieden und Stabilität in einem Krisengebiet, in enger Abstimmung mit den Institutionen der Gastländer, den internationalen und nichtstaatlichen Organisationen, die im Theater vertreten sind.

Die Zusammenarbeit mit der NATO-Schule in Oberammergau bestätigt die Rolle eines echten HUB, den das NRDC-ITA im Laufe der Zeit für multinationale und interforce-Mitarbeiter erworben und konsolidiert hat. Darüber hinaus sind die spezifischen Ziele des kürzlich abgeschlossenen Kurses besonders für NRDC-ITA-Mitarbeiter in der aktuellen Phase der Neuausrichtung des Armeekorps-Kommandos lohnend, nachdem sie die Rolle des NATO-Einsatzkommandos 2018 Land Component Command übernommen haben.